Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
TanzSzene Baden-Württemberg mit neuer Geschäftsführung. Phillip Koban übernimmt GeschäftsstellenleitungTanzSzene Baden-Württemberg mit neuer Geschäftsführung. Phillip Koban...TanzSzene...

TanzSzene Baden-Württemberg mit neuer Geschäftsführung. Phillip Koban übernimmt Geschäftsstellenleitung

Starker Schub für den Tanz in Baden-Württemberg: Aufgrund einer Erhöhung der Fördermittel durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst kann die TanzSzene BW e.V. in diesem Jahr erstmals eine Geschäftsführung einstellen. Neuer Geschäftsführer ist Phillip Koban, der bislang für die Tanzsparte am Theater und Orchester Heidelberg tätig ist.

„Die TanzSzene BW ist ein wichtiges Organ, um allen Tanzschaffenden des Landes eine gemeinsame Plattform und dem Tanz in Baden-Württemberg eine kräftige Stimme zu verleihen“, meint Phillip Koban und bemerkt: „Die Vielfalt des Tanzes ist eine Stärke, und meine bisherigen Erfahrungen haben mir gezeigt, dass manche Wege gemeinsam beschritten eher zum Ziel führen. Ich freue mich darauf, die verantwortungsvolle Position anzutreten und mich mit der TanzSzene BW weiterhin und konsequent für den gesamten zeitgenössischen Tanz in Baden-Württemberg einsetzen zu können.“

 

Nach seiner Tätigkeit am Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt/Main kam Phillip Koban 2010/11 zunächst für pvc Tanz Freiburg Heidelberg ans Heidelberger Theater, wo er die letzten drei Jahre die Dance Company Nanine Linning / Theater Heidelberg als Company-Manager und Dramaturg betreute. Er hat die Entstehungsgeschichte der TanzSzene bereits seit 2010 begleitet. Als Co-Kurator gestaltete er 2012 zudem das regionale Produktionsfestival Schwindelfrei des Kulturamts Mannheim. Als Dramaturg wirkte er auch innerhalb der Kooperation des städtischen Theaters mit dem Heidelberger UnterwegsTheater an der Einrichtung des Choreographischen Centrums Heidelberg und der Erstausgabe der Tanzbiennale Heidelberg mit.

 

Die TanzSzene BW ist ein Zusammenschluss der festen Tanzensembles und Vertreterinnen und Vertreter der freien Szene in Baden-Württemberg. Ihr Ziel ist die Entwicklung des Tanzes durch Vernetzung, gemeinsame Initiativen und Aktionen, Beratung der Tanzschaffenden, Koordination von Projekten der Kulturellen Bildung und andere.

 

Die Tanzszene BW wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

 

TanzSzene BW e.V.

Siemensstrasse 11

70469 Stuttgart

Tel 0711-91257185

www.tanzszene-bw.de

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑