Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
"The Black Rider - The Casting of the Magic Bullets" von Tom Waits, Robert Wilson und William S. Borroughs im Theater Basel"The Black Rider - The Casting of the Magic Bullets" von Tom Waits, Robert..."The Black Rider - The...

"The Black Rider - The Casting of the Magic Bullets" von Tom Waits, Robert Wilson und William S. Borroughs im Theater Basel

Premiere am 15. November 2012, 19.30 Uhr, Grosse Bühne. -----

Wie in der Ursage beginnt das Problem mit der Liebe: Der junge Wilhelm möchte die Försterstochter Käthchen heiraten, diese aber soll Robert nehmen, denn ihr Vater braucht einen rechten Mann als Nachfolger.

In der etwas finsteren Familientradition waren alle Förster hervorragende Schützen – Wilhelm aber kann nicht schiessen. Wenn er also den Obermacker Robert ausstechen will, braucht er einen Crash-Kurs, um den traditionellen Förster-Probeschuss zu bestehen. Aber Talente sind unterschiedlich und Wilhelm schiesst entweder nichts oder das Falsche. In seiner schwärzesten Verzweiflung und in der schwärzesten aller Nächte jedoch trifft er an einer Weg-Kreuzung auf einen, der Kugeln verkauft und Hoffnung – 60 magische Kugeln – «sixty silver wishes». Mit diesen Kugeln trifft man immer, nur eine Kugel, die geht frei – sie gehorcht dem schwarzen Reiter ...

 

Rockoper / Schauspiel in deutscher Sprache mit englischen Songs

Regie: Corinna von Rad

Musikalische Leitung: Rainer Süssmilch

Bühne: Ralf Käselau

Kostüme: Sabine Blickenstorfer

Choreographie: Thomas Stache

Korrepetition: Andi Peter

Dramaturgie: Julie Paucker

 

Mit: Karl-Heinz Brandt, Jean Chaize, Thomas Douglas, Jeroen Engelsmann, Camilla Gomes dos

Santos, Philippe Graff, Max Hopp, Jelena Kuljic, Vincent Leittersdorf, Chantal Le Moign, Michael von

der Heide, Jörg Schröder sowie den Musikern: Michael Haves, Karsten Süssmilch, Rainer Süssmilch,

Benjamin Weidekamp und der Gugge-Musig Gülle-Schlüch

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 8 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ausbruch mit Jacke - Gelungener Saisonstart im Theater Pfütze in Nürnberg mit Christina Gegenbauers Dramatisierung „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“

Wenn es während der Vorstellung unwichtig wird, für welche Zielgruppe eine Theaterproduktion gemacht wurde, ist das immer ein gutes Zeichen. Mit „Ich bin Vincent und ich habe keine Angst“ nach dem…

Von: Stephan Knies

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑