Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Theater Lüneburg: "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht Theater Lüneburg: "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht Theater Lüneburg: "Der...

Theater Lüneburg: "Der gute Mensch von Sezuan" von Bertolt Brecht

Premiere: 17.05.2014, 20:00. -----

Ein guter Mensch sein! Ja, wer wär’s nicht gern? Brecht verarbeitet hier die Erkenntnis Karl Marx’, dass das Bewusstsein vom Sein bestimmt wird. Das soziale Verhalten ist bedingt durch die gesellschaftliche Rolle, die der jeweilige Mensch bedienen muss.

 

Drei Götter landen auf der Erde, um zu beweisen, dass es noch gute Menschen gibt. Die Suche nach ihnen gestaltet sich jedoch schwieriger als gedacht. Zu guter Letzt treffen sie auf das Straßenmädchen Shen-Te, die ihnen als einzige Nachtquartier gewährt. Diese Tat prädestiniert sie zum guten Menschen, also behalten die Götter sie im Auge. Mit der Bezahlung für die Übernachtung eröffnet Shen-Te ihr eigenes Tabakgeschäft, doch die sich schnell einfindenden Schmarotzer treiben sie bald auf den finanziellen Ruin zu. So sieht sie sich gezwungen, den Vetter Shui-Ta zu erfinden, um in dessen Verkleidung den Bankrott mit rigorosem Vorgehen abzuwenden.

 

Shen-Tes selbstloser Antrieb, helfen zu wollen, ist in der Realität nicht durchführbar. Sie erlebt ein Dilemma zwischen den eigenen Bedürfnissen und ihrer Nächstenliebe.

 

Inszenierung Barbara Neureiter

Bühnen- und Kostümbild Barbara Bloch

 

Shen-Te, Shui-Ta Claudia Grottke

1. Arbeiter, Schwägerin, Frau Deng,

1. Prostituierte, Polizist, 2. Gott Ulrike Gronow

 

Frau Hu, Frau Deng, 2. Gott,

Aufseher Sigrid Meßner

 

2. Arbeiter, Die Frau, Großvater,

Frau Yang, Frau Mi Tzü Britta Focht

 

3. Arbeiter, Frau Shin, Großvater,

2. Prostituierte, Nichte, Lin To Beate Weidenhammer

 

2. Gott, Bruder, Yang Sun,

Herr Deng, Frau Mi Tzü Philip Richert

 

Wang, Nichte, Polizist, Herr Deng Fabian Kloiber

1. Gott, Lin To, Frau Mi Tzü, Großvater Matthias Herrmann

3. Gott, Der Mann, Herr Shu Fu, Kellner Martin Skoda

Musiker, Arbeitsloser Mann, Aufseher,

2. Gott, Polizist Laurenz Wannenmacher

 

Musiker, 1. Mafioso, Standesbeamter,

Fabrikarbeiter, 2. Gott Reinhold Westerheide

 

Musiker, 2. Mafioso, Hochzeitsgast,

Fabrikarbeiter, Herr Shu Fu Uwe Granitza

 

Neffe in 8-köpfiger Familie,

Enkel des Großvaters der 8-köpfigen Familie,

Sohn/Tochter des Lin To Kinderstatisterie

 

23.05.2014 20:00 Uhr

01.06.2014 19:00 Uhr

14.06.2014 20:00 Uhr

27.06.2014 20:00 Uhr

01.07.2014 20:00 Uhr

03.07.2014 20:00 Uhr

09.07.2014 20:00 Uhr

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 10 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„GESCHÖPFE“ von Ben J. Riepe im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Auf der dunklen Bühne stehen Bäume und Sträucher in Kübeln, die als erstes von einem Performer verrückt werden. An der rechten Bühnenseite finden sich aufgehäuft Körperteile von Schaufensterpuppen,…

Von: Dagmar Kurtz

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑