HomeBeiträge
ThemenThemenThemen

Tanz im August – 31. Internationales Festival Berlin

Tanz im August ist Berlins internationales Festival für zeitgenössischen Tanz. Jedes Jahr lädt das von HAU Hebbel am Ufer präsentierte Festival in vier Wochen das Publikum ein, die gesamte Bandbreite des Tanzes zu erleben. An vielen Spielorten in der ganzen Stadt erwartet das Publikum Produktionen internationaler Stars und Newcomer als auch Choreograf*innen der Berliner Szene, darunter zahlreiche…

Beethovenfest Bonn 2019

Das Motto 2019: »Mondschein« --- Wer sich mit Beethoven beschäftigt, der kommt am Begriff »Monschein« nicht vorbei. Das Beethovenfest Bonn 2019 widmet sich diesem Begriff und seinen verschiedenen Facetten. Was zunächst wie ein kleiner Anspielungs-Scherz aussieht: aha, Mondscheinsonate! – entpuppt sich als ein programmatisch fruchtbares Gelände.

 

Festival Spieltriebe 8 für zeitgenössisches Theater - "Mensch®" - in Osnabrück

Das Spieltriebe-Festival für zeitgenössisches Theater findet zum achten Mal zu Beginn der Spielzeit 2019/20 statt. Vom 6. bis 8. September 2019 wird in der ganzen Stadt Osnabrück an ungewöhnlichen Spielorten drei Tage lang Theater als heutige Kunstform gefeiert.

 

DomStufen-Festspiele 2019 in Erfurt: Musical "Der Name der Rose"

Weit über die Grenzen Thüringens und Deutschlands hinaus haben sich die DomStufen-Festspiele einen klangvollen Namen gemacht. Jahr für Jahr veranstaltet das Theater Erfurt dieses sommerliche Open-Air-Festival vor der Kulisse des Mariendoms, in dem Martin Luther einst zum Priester geweiht wurde, und lässt die 70 Stufen des Dombergs zur Opern- oder Musicalbühne werden. Seit 1994 pilgern mehrere…

Kunstfest Weimar 2019 - "Das Weimar-Jahr"

Thüringens größtes und deutschlandweit renommiertes Festival für zeitgenössische Künste bietet eine aktuelle und dezidiert politische Rezeption und Reflektion der Weimarer Kulturgeschichte. Thema des zum 30. Mal ausgerichteten Kunstfest Weimar ist »2019 - das Weimar Jahr«, das sich in thematischen Clustern spielerisch den verschiedenen, historisch bedeutsamen Jahrestagen der Weimarer Stadt- und…

Ruhrtriennale - Festival der Künste 2019

Die Ruhrtriennale – das Festival der Künste lädt jedes Jahr zeitgenössische Künstler*innen ein, die monumentale Industriearchitektur der Metropole Ruhr zu bespielen. Hallen, Kokereien, Maschinenhäuser, Halden und Brachen des Bergbaus und der Stahlindustrie verwandeln sich jedes Jahr in beeindruckende Spielorte für Kunst an den Schnittstellen von Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Performance und…

ASPHALT Festival 2019 in Düsseldorf - HUMAN BEING HUMAN - Das Bühnenprogramm

Das ASPHALT Festival präsentiert ein breites Spektrum künstlerischer Disziplinen: Kunstinstallationen, Tanz und Theater, Musik verschiedenster Genres, Performances im öffentlichen Raum - von und mit Künstler*innen und Ensembles aus Australien, Brasilien, Belgien, Bosnien, Deutschland, Frankreich, Iran, Israel, den Niederlanden, Österreich, Polen und den USA. Es sind allein sieben Uraufführungen zu…

Festival „Queer and Now: From Stonewall to Queertopia!“ in den Münchner Kammerspielen

Stonewall war ein Aufstand. Wir glauben an diese Aufstände – an eine unmögliche Revolution, eine Revolution des Überflusses, eine Revolution der Vorstellungskraft, der Wahrnehmungsfähigkeit und der Sprache, die längst überfällig und notwendig ist. Dieses Festival bricht Grenzen und hackt die Maschine, die die Repräsentation produziert – das Theater. Eine Maschine, die auf der Stille von queeren,…

neanderland BIENNALE 2019 - Theaterfestival im Kreis Mettmann

10 Städte, 10 Theater, Spaß hoch 10. -- Das Festivalmotto lautet diesmal Theater10: Alle 10 Städte des Kreises sind dabei, 10 Theater ganz unterschiedlichen Formats wurden ausgewählt und versprechen bis zum 14. Juli mit insgesamt 40 Veranstaltungen Spaß hoch 10. Wie immer bei der neanderland BIENNALE wird der Großteil der Stücke unter freiem Himmel präsentiert. Die Ensembles kommen aus…

COLOURS International Dance Festival - Produced by Theaterhaus Stuttgart

Das Festival-Programm enthält 20 hochklassige Produktionen aus der ganzen Welt, darunter eine Europa-Premiere, neun Deutschland-Premieren, zwei abendfüllende Uraufführungen und COLOURS-Koproduktionen von Akram Khan und Bryan Arias sowie sechs Uraufführungen im Rahmen von Meet the Talents.

 

14. St.Galler Festspiele

Oper auf dem Klosterhof

Tanz in der Kathedrale

Konzerte im Stiftsbezirk

 

FESTIVAL THEATERFORMEN 2019 in Hannover

Das internationale Festival Theaterformen präsentiert an elf Tagen 14 Produktionen aus zwölf Ländern. Rund 150 hannoversche Mitwirkende sind an der Hälfte der Stücke, die über Wochen und Monate vor Ort entstanden sind, beteiligt - zu diesen Arbeiten gehören die Uraufführungen Die Geschwindigkeit des Lichts von Marco Canale und My Body Belongs to Me von Laila Soliman und Ruud Gielens.

 

TANZ | MODERNE | TANZ - Internationales Festival für zeitgenössischen Tanz in Chemnitz

2019 feiert das internationale Festival TANZ | MODERNE | TANZ in Chemnitz bereits sein fünfjähriges Jubiläum. Gemeinsam mit dem Publikum soll ein Fest der Bewegung, der Erzählungen, der kreativen Höhen-flüge und bildstarken Erlebnisse entstehen, das einer Kontinent-übergreifenden, unvergesslichen Reise gleicht. Damit setzt das Festival selbstbewusst ein Ausrufezeichen hinter die Bewerbung von…

29. Shakespeare Festival im Globe Neuss

Alljährlich erleben rund 15.000 Besucher aus ganz NRW dieses einzigartige Festival, das in dem verkleinerten Nachbau des originalen Londoner Shakespeare-Theaters (dem »Wooden O« von 1599) besonders intensive Ereignisse bietet und sich insgesamt durch eine einmalige Atmosphäre auszeichnet: Der [Shakes-]Biergarten, die zum Foyer umdekorierte historische Wetthalle, die Picknick-Plätze und die…

„Piff, Paff, Puff – das Jacques-Offenbach-Festival im Jubiläumsjahr“ in Köln

Am 20. Juni jährt sich der 200. Geburtstag von Jacques Offenbach. Durch das ganze Festjahr hindurch feiert Köln mit dem Rheinland den deutsch-französischen Komponisten mit Kölner Wurzeln. »Piff, Paff, Puff« ist natürlich eine ironische Provokation. Wer Offenbach kennt, weiß, dass hier mit Konfettikanonen gefeuert wird. Wir finden, das passt zu Offenbachs Humor genauso wie die zentrale Frage des…

DRAMATIKER|INNENFESTIVAL Graz - WIR?

So gemeinschaftsstiftend das Wir auch daherkommen mag, es schafft immer auch Differenz, eine Abgrenzung zu all jenen, die nicht dazugehören. Schon seit einiger Zeit scheinen die Wirs immer weiter auseinanderzudriften. An den Bruchstellen entstehen Klüfte und scheinbar unlösbare Konflikte, denn Zugehörigkeit bestimmt über Möglichkeiten. Wie darauf reagieren? Gibt es eine Vision von Solidarität…

MITTENMANG - Inklusives Theaterfestival in Bremen

Mittenmang – Bremens einzigartiges Theaterfestival – geht in die dritte Runde! In bewährter Tradition, mit reichlich Programm und noch mehr Künstler*innen. Das inklusive Theater-, Tanz- und Performancefestival bringt über 200 behinderte und nicht behinderte Künstler*innen in rund 15 Ensembles aus acht Ländern während der fünf Tage auf die Bremer Bühnen.

 

Autorentheatertage 2019 am Deutschen Theater Berlin

Fünf internationale Produktionen und zehn Gastspiele aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, dazu drei Uraufführungen in einer Langen Nacht: Die Autorentheatertage bündeln die Tendenzen des zeitgenössischen Autor_innentheaters zu einem zweiwöchigen Festival – im Jahr 2019 bereits in ihrer zehnten Berliner Ausgabe. Vor-, Nach- und Tischgespräche, Lesungen und Stückeparcours machen das Festival…

Stücke 2019 - 44. Mülheimer Theatertage NRW

Die diesjährigen Mülheimer Theatertage NRW starten am Samstag, dem 11. Mai, um 19.30 Uhr mit Wonderland Ave. in der Inszenierung von Ersan Mondtag. Das Werk von Sibylle Berg ist das erste von insgesamt sieben Stücken, das ins Rennen um den Mülheimer Dramatikerpreis geht.

 

56. Berliner Theatertreffen

Am 3. Mai wird das Theatertreffen mit Simon Stones „Hotel Strindberg“ eröffnet und versammelt bis zum 20. Mai außergewöhnliche Inszenierungen, herausragende Künstler*innenpersönlichkeiten, neue Theatertexte und spannende Diskussionspartner*innen in Berlin.Während die von einer unabhängigen Kritiker*innenjury ausgewählten bemerkenswerten Inszenierungen einen Einblick in das Schaffen des…

Ruhrfestspiele Recklinghausen 2019

Unter dem Motto „Poesie und Politik“ beginnen am 1. Mai die Ruhrfestspiele unter der neuen Intendanz von Olaf Kröck. Die erste Festspielsaison berührt in diesem Spannungsfeld eine Vielzahl von Themen wie das Zusammenleben verschiedener Kulturen, Abschottungsfantasien in Europa, romantische Sehnsüchte nach Lebendigkeit im Spätkapitalismus und Strukturen des Populismus. 90 Produktionen mit rund 210…

Internationale Maifestspiele 2019 - HESSISCHES STAATSTHEATER WIESBADEN

Das Festspiel-Programm mit über 50 Veranstaltungen rückt in diesem Jahr unter dem Motto »Die Stille dazwischen« Wolfgang Amadeus Mozart in den Mittelpunkt. Alle Sparten der Darstellenden Kunst sind bei den Festspielen vertreten: Oper und Konzert, Tanz und Schauspiel, aus Barock und Moderne, Gastspiel oder Gala-Abend – das Hessische Staatstheater Wiesbaden präsentiert ein vielfältiges Programm für…

Radikal jung 2019 – Das Festival für junge Regie im Münchner Volkstheater

Zum 15. Mal präsentiert das Münchner Volkstheater mit Radikal jung erfolgreiche Inszenierungen von Nachwuchsregisseuren. Das Festival Radikal jung fördert dieses Jahr somit erneut junge Talente im Bereich der Theaterregie, die sich mit ihren Arbeiten in der deutschen und europäischen Theaterlandschaft hervorgetan haben. Erstmals ist in diesem Jahr auch ein Theaterstück aus den USA zu sehen.…

Heidelberger Stückemarkt 2019

Das Theater und Orchester Heidelbergrichtet zum 36. Mal das bedeutende Festival für Gegenwarts-Dramatik und neue Autor*innen aus. Die Aufführungen, Lesungen, Gespräche, Konzerte und Partys des Stückemarkts in sämtlichen Spielstätten des Theaters und Orchesters Heidelberg bieten vielfältige Einblicke in die Themen, Ästhetiken und Formen des zeitgenössischen Sprechtheaters im deutschsprachigen…

FESTTAGE 2019 - Staatsoper Unter den Linden Berlin

In der Oper dominiert oft genug das Tragische. Die FESTTAGE 2019 zeigen, dass dies nicht immer so sein muss. Zwei musikalische Komödien des 19. und 20. Jahrhunderts stehen im Mittelpunkt: Richard Wagners »Die Meistersinger von Nürnberg«, deren Handlung bei aller gedanklichen Gewichtigkeit nicht zuletzt auch das Menschliche-Allzumen­schliche thematisiert, sowie Sergej Pro­kofjews selten gespielte…

"It’s The Real Thing" - Basler Dokumentartage

«It’s The Real Thing – Basler Dokumentartage» ist zurück! Das Festival für dokumentarische und propagandistische Künste beleuchtet seit sechs Jahren die Art und Weise, wie wir Realitäten darstellen – sei es in den Medien, in der Wissenschaft, in gemeinsamen Gesprächen, in der Werbung oder in der Politik.

 

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr

Zum 5. Mal dreht sich bei den Jüdischen Kulturtagen alles um die jüdischen Impulse in der zeitgenössischen Kultur der Rhein-Ruhr Region. Begegnungen, Ausstellungen, Lesungen, Theater und Konzerte zeigen: Hier und heute findet jüdisches Leben statt!

 

 

 

 

Festival Internationale Neue Dramatik 2019 FIND - Schaubühne am Lehniner Platz Berlin

Beim 19. Festival Internationale Neue Dramatik (FIND) werden elf Tage lang neue Inszenierungen international renommierter Theatermacher_ innen und Neuentdeckungen – unter anderem aus Brüssel, Santiago de Chile, New York, London, Barcelona und Montréal – zum ersten Mal in Berlin vorgestellt. Die Aufführungen erforschen die politischen und gesellschaftlichen Umstände der gegenwärtigen Welt:…

SHOWCASE KAMMERSPIELE MÜNCHEN #3

Schon zum dritten Mal versammeln sich in den Münchner Kammerspielen Zuschauer*innen, Künstler*innen und Gäste aus der ganzen Welt zu einem Showcase ausgewählter Inszenierungen. An einem Wochenende werden geballt unterschiedliche künstlerische Handschriften und thematische Setzungen gezeigt, die nebeneinander an den Kammerspielen Platz finden. Die volle Ladung künstlerischer Vielfalt erschließt…

Kunst⁵ "RIEN NE VA PLUS" - Die TUP-Festtage 2019 - Theater und Philharmonie Essen

„Rien ne va plus“ – Nichts geht mehr: der Punkt, an dem für einen Moment die Zeit still steht, der Ausgang der Ereignisse vollkommen offen ist und sich alles entscheidet. Existenzen werden zerstört oder das Glück wird gemacht. Der eine verschuldet sich, der andere wird schuldig. Die TUP-Festtage 2019 betrachten unter diesem Motto aufs Spiel gesetzte Schicksale dort, wo das Spiel der Wahrheit so…

Kritiken

Amerikanische Avantgarde

Mit gleich vier Stücken amerikanischer Choreographen der Moderne, die die amerikanische, aber auch die internationale…

Von: Dagmar Kurtz

Kein Ort. Nirgends.

Ein goldener Läufer, golden wie eine Rettungsdecke, nimmt die Mitte der Bühne ein. Im Hintergrund liegt ein Mensch in…

Von: Dagmar Kurtz

Ende einer Spaßgesellschaft

Eine reiche, leicht exzentrische Gesellschaft trifft sich in Hollywood zur Poolparty auf einem luxuriösem Anwesen. Sie…

Von: Dagmar Kurtz

Clubnacht

Die Bühne schwarz, der Bühnenboden mit dunkler Erde und Plastikbechern bedeckt. Eine Frau kommt aus dem Dunklen und…

Von: Dagmar Kurtz

Distanziert

Man hat sich fein gemacht für das Fest bei den Capulets, alles glänzt und glitzert, die Damen tragen weite Tellerröcke…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

 

Hintergrundbild der Seite
Top ↑