Uraufführung: “Abseitsfalle" von Dirk Böhling im Theater der Altmark Stendal

Premiere 2. Juni 2012, 20.30 Uhr. ----- Peter Manfred Brenner ist ein erfolgreicher Sportjournalist im Hörfunk. Fußball ist sein Leben. Alles scheint in bester Ordnung, wäre »Manni« Brenner nicht plötzlich auf der Abschussliste seines sparverpflichteten Senders!
12742

Als sich dann noch herausstellt, dass Manni seine gesamten Ersparnisse an einen Börsenspekulanten verloren hat, steht die Familie vor dem finanziellen Aus.

Doch der Rettungsanker naht durch die Anfrage eines großen Medienverlages. Die Zeit drückt, deshalb hat sich auch ein kompetenter Lektor im Hause Brenner angesagt. Da passiert es! Peter Manfred Brenner rutscht aus und erleidet eine Gehirnerschütterung mit Folgen – er kann sich an nichts mehr erinnern. Nicht nur seine Familie ist ihm fremd, auch sein Fußballwissen ist verschwunden. Da klingelt der Lektor – und die Familie glaubt, die rettende Idee zu haben. Das perfekte Chaos ist die Folge.

Das Tda bringt die Uraufführung gerade rechtzeitig zum Beginn der Fußball-Europa- Meisterschaft 2012.

Inszenierung Dirk Böhling

Bühne und Kostüme Sofia Mazzoni

Dramaturgie Sascha Löschner

Manfred Brenner, Sportjournalist Mathias Kusche

Sylvia Brenner, seine Frau Angelika Hofstetter

Kathrin Brenner, deren Tochter Susanne Kreckel

Dr. Heinz Heckmann, Hausarzt Brend Marquardt

Patrick Netzer, Lektor des Event-Aktiv Verlages Florian Kleine

Weitere Artikel