Uraufführung: "Das weiße Band" - nach dem Film von Michael Haneke - Staatstheater Darmstadt

Premiere 14.9.2018, 19:30 Uhr | Kleines Haus

Michael Hanekes „Das weiße Band“, 2009 mit der Goldenen Palme in Cannes ausgezeichnet, ist ein Meisterwerk europäischer Filmkunst. Der als „Eine deutsche Kindergeschichte“ untertitelte Film erzählt von einer verstörenden Gewaltserie in einem kleinen, protestantischen Dorf in Norddeutschland am Vorabend des Ersten Weltkriegs.
24973

Die seltsamen Unfälle im Dorf nehmen nach und nach den Charakter ritueller Bestrafungen an und die Frage nach dem Wer und Warum stellt schließlich die gesamte Gemeinde infrage. „Das weiße Band“ wird weltweit erstmalig für die Bühne adaptiert und von Christoph Frick, der sich mit dieser Inszenierung in Darmstadt vorstellt, zusammen mit dem Kinderchor des Staatstheaters und Schauspielerinnen und Schauspieler des Ensembles erarbeitet.

ab 16 Jahren

Regie
    Christoph Frick
Bühne und Kostüme
    Viva Schudt
Komposition
    Bo Wiget
Leitung Kinderchor
    Elena Beer
Dramaturgie
    Maximilian Löwenstein
Ausstattungsassistenz
    Alona Rudnev

Mit
    Der Kinder- und Jugendchor des Staatstheaters Darmstadt
Der Lehrer, u.a.
    Mathias Znidarec
Eva, u.a.
    Yana Robin la Baume
Der Arzt, u.a.
    Samuel Koch (Gast)
Die Hebamme, u.a.
    Jessica Higgins
Der Pfarrer, u.a.
    Ben-Daniel Jöhnk
Frau Pfarrer, u.a.
    Gabriele Drechsel
Der Baron, u.a.
    Daniel Scholz
Die Baronin, u.a.
    Karin Klein
Der Verwalter, Der Bauer, Evas Vater, u.a.
    Jörg Zirnstein

Weitere Artikel