Uraufführung »Die Kinder bleiben« nach Kurzgeschichten von Alice Munro. Hessisches Staatstheater Wiesbaden

Premiere Do, 24.09.2015, 19:30, Kleines Haus. -----Eine Frau im Kreis ihrer Familie, am Strand mit den beiden Kindern – dort führt ein unerwarteter Telefonanruf ihres Geliebten zur Notwendigkeit einer Entscheidung. Gehen oder bleiben?
19371

Was auch immer Pauline tut: Es wird die Alltäglichkeit der Geschichte nicht verändern, ihr Leben aber unwiderruflich. Eine andere Frau in einem Bus, sie hat ihre Familie verloren. Was geschah, ist ungeheuerlich, und Doree sucht nach dem Weg zurück ins Leben, zurück zu irgendeiner Form der Alltäglichkeit.

An einem Abend spiegeln sich in zwei Geschichten die Schicksale zweier Frauen in ganz unterschiedlichen Dimensionen von Entscheidung und Verlust.

Alice Munro gilt als Meisterin der modernen Kurzgeschichte und wurde für ihr erzählerisches Werk 2013 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Realitätsnah, abgründig und unsentimental entwickeln ihre Geschichten einen unwiderstehlichen Sog, der Alice Munro neben internationalem literarischen Ruhm ein Millionenpublikum einbrachte.

In einer Theaterfassung von Johanna Wehner und Anna-Sophia Güther

Regie Johanna Wehner

Bühne Elisabeth Vogetseder

Kostüme Laura Krack

Musik Felix Johannes Lange

Dramaturgie Anna-Sophia Güther

Judith Bohle, Evelyn M. Faber, Stefan Graf, Janning Kahnert, Uwe Kraus, Kruna Savić

Termine

Do, 24.09.2015

Fr, 25.09.2015

Mi, 30.09.2015

Do, 01.10.2015

Mi, 07.10.2015

Sa, 10.10.2015

Do, 15.10.2015

Mi, 21.10.2015

Weitere Artikel