Uraufführung: "Gala Global" - Deutsches Theater Berlin

Premiere 5. Mai 2018, 18.30, Theatervorplatz

Die Gala Global feiert die Weltbürgerschaft – auf dem Vorplatz werden verschiedene Weltbürger_innen, die dem Theaterkollektiv Turbo Pascal zuvor in Berlin begegnet sind, aus einer Limousine vorgefahren und betreten den roten Teppich.Wer ist es – sind es Easy-Jetsetter_innen, weltgewandte Berliner_innen, Geflüchtete, Globalisierungsgewinner_innen oder Aktivist_innen?
24604

(c) Daniela del Pomar

Und verstehen die Weltbürgerinnen und -bürger alle das gleiche darunter? Wer kann schon in der ganzen Welt zu Hause sein? Wem sind die Wege in die Welt verbaut?Wer will sie vielleicht gar nicht betreten? Verschiedene Vertreter_innen und Gegner_innen von Weltbürgerschaft verwickeln die Zuschauer_innen in ihre Vorstellungen der Gala Global. Der Vorplatz des Deutschen Theaters wird so zur Arena für Status- und Repräsentationsspiele, für gemischte Weltbürger_innengefühle und für unterschiedliche Haltungen zur Welt, zur Nation, zur Stadt.

Die Recherche begann im September 2017 mit Interviews im Recherchemobil auf dem Vorplatz des Deutschen Theaters.

Von und mit Angela Löer, Frank Oberhäußer, Bettina Grahs, Eva Plischke, Friedrich Greiling + Weltbürger_innen

Konzept / Recherche / Realisation Turbo Pascal
Ausstattung Janina Janke
Musik Friedrich Greiling
Video Gernot Wöltjen
Dramaturgie Joshua Wicke

14. Mai 2018 19.00
18. Mai 2018 19.00
24. Mai 2018 19.00
26. Mai 2018 19.00
27. Mai 2018 19.00
28. Mai 2018 19.00

Weitere Artikel