Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
Uraufführung: „Little Italy“ von Kathi Klein - Theater KOSMOS Bregenz Uraufführung: „Little Italy“ von Kathi Klein - Theater KOSMOS Bregenz Uraufführung: „Little...

Uraufführung: „Little Italy“ von Kathi Klein - Theater KOSMOS Bregenz

Premiere am 22. September 2022 um 20 Uhr

Ein Gedicht. Palermo Andromeda. Ein Ort, der existiert, wie das Gefühl kurz nach dem Aufwachen in einem fremden Zimmer. Ständig geht irgendwas in die Luft und danach weiß niemand mehr, was mal zusammengehört hat. Eine Rekonstruktion aus Abfällen. Das höchste der Gefühle liegt hier ganz unten im Restmüll...

 

Copyright: Theater KOSMOS, Plakatsujet

Eine Touristin, die sich selbst das Fernste ist, macht aus Sightseeing eine Nabelschau. Ein Strandverkäufer, der unter Dingen, die es nicht gibt, Sehnsüchte verramscht und Müllmänner, die bis Weihnachten das Übriggebliebene, das nie passiert ist, wegräumen müssen.

Das Stück der 1996 in Bregenz geborenen Autorin Kathi Klein wirft einen kaleidoskopischen, jungen, sehnsüchtig kritischen Blick auf die heutige zersplitterte Welt und ihre verunsicherten Bewohner:innen. Vier Schauspielerinnen begeben sich auf einen poetischen Streifzug durch Palermo, auf eine Suche nach sich selbst, nach der eigenen Identität und Geschichte. Ein junges Stück für – nicht nur - junges Publikum.

mit LAURA DITTMANN | KAIJA LEDERGERBER | SIMONE LOSER | MARIA STRAUSS |

Regie STEPHAN KASIMIR  
Ausstattung CARO STARK  
Musik PAUL WINTER

weitere Vorstellungen 24. | 29. | 30. SEPTEMBER und 1. | 6. | 7. | 8. OKTOBER 2022 |
Beginn 20 UHR | Eintrittspreise € 22,- | 19,- | 11,-

Theater KOSMOS | Schoeller Areal | Mariahilfstraße 29 | Bregenz
Kartenvorverkauf www.theaterkosmos.at | Abendkassa ab 19 Uhr bzw. 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn | T 0043-(0)5574-44034- 13 |
karten@theaterkosmos.at |Ermäßigung für KLUB KOSMOS und Ö1- und Raiffeisen-Clubmitglieder

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 7 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

„Vástádus eana/The answer is land“ von Elle Sofe Sara im Tanzhaus NRW in Düsseldorf

Hoch im Norden Europas lebt das indigene Volk der Samen. Mit ihrer Lebensart beschäftigt sich Elle Sofe Sara in ihrem Stück „Vástádus eana/The answer is land“ jenseits folkloristischer Attitude. So…

Von: Dagmar Kurtz

Nachdenklich, Lebhaft, Wütend, Wehmütig! Ballett am Rhein: „Vier Neue Temperamente“

DIE VIER TEMPERAMENTE George Balanchine PHLEGMATIC SUMMER Michèle Anne de Mey (Uraufführung) SANGUINIC: CON BRIO Demis Volpi (Uraufführung) CHOLERIC Hélène Blackburn (Uraufführung) FROM TIME TO…

Von: Dagmar Kurtz

Hinter der Bühne

Adriana ist der gefeierte Star der Schauspielbühne. Aber auch Ruhm und Anerkennung schützen nicht davor, hintergangen zu werden. Und wenn zwei Frauen denselben Mann lieben, sind Eifersucht, Intrige…

Von: Dagmar Kurtz

Wie absurd ist das denn?

Die Volksbühne in Berlin kommt mit einer Uraufführung namens „SMAK! SuperMacho AntiKristo“ heraus, einer „hyperhybriden Hommage an den französischen Symbolisten Alfred Jarry“ und allerlei Anderes.  

Von: Stephan Knies

Zwei Außenseiter - "I am a problem" in der Deutschen Oper am Rhein: "Carmen“ "von Roland Petit und "Baal" von Aszure Barton

Der Kontrast könnte stilistisch nicht größer sein zwischen den beiden Choreografien, die an der Deutschen Oper am Rhein in „I am problem“ zu sehen sind. Und doch haben sie etwas gemeinsam, sie zeigen…

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

folgen Sie uns auf

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑