Uraufführung: "Wild Years" von Jürgen Sarkiss nach Tom Waits - theater.oberhausen

30. Mai 2012 um 19.30 Uhr im Malersaal. ----- Ein Mann, allein. Während die Stadt um ihn herum schläft, findet er keine Ruhe: Heimgesucht von akustischen Halluzinationen und einer existenziellen Sehnsucht nach einer geistigen wie ganz realen Heimat, und nach etwas, das seinem Leben einen Sinn geben könnte, durchwacht er die Nacht.
12738

Seit September 2008 spielt Jürgen Sarkiss die Titelrolle in Tom Waits’ musikalischer Büchner-Adaption Woyzeck. An diese Produktion knüpft der Schauspieler-Sänger Sarkiss mit seinem Theaterabend Wild Years ebenso an wie an Songs For Drella. Nicht zuletzt für seine Interpretation dieses Songzyklus von John Cale und Lou Reed erhielt er von den Oberhausener Theaterzuschauern den Publikumspreis 2010.

Musikalische Leitung: Otto Beatus

Kostüme: Mona Ulrich

Dramaturgie: Rüdiger Bering

Mit: Susanne Burkhard / Jürgen Sarkiss

Band: Otto Beatus (Klavier, Akkordeon), Peter Engelhardt (Gitarre), Volker Kamp (Bass, Posaune), Axel Lindner (Geige, Orgel, Percussion)

Weitere Artikel