Logo of theaterkompass.de
HomeBeiträge
WDR-Reihe über Opernhäuser und Sinfonieorchester in Nordrhein-WestfalenWDR-Reihe über Opernhäuser und Sinfonieorchester in Nordrhein-WestfalenWDR-Reihe über...

WDR-Reihe über Opernhäuser und Sinfonieorchester in Nordrhein-Westfalen

ab 22. Mai 2016. -----

Nordrhein-Westfalen besitzt die reichste Opernlandschaft der Welt. Mit 15 Opernhäusern zwischen Aachen und Detmold, zwischen Bonn und Bielefeld gibt es hier eine wohl einzigartige Vielfalt in der Opernszene. Nirgendwo sonst finden sich so viele Opernhäuser so dicht beieinander – und die bringen alljährlich rund 100 Neuinszenierungen heraus, die sie vor rund einer Million Zuschauer spielen. Dennoch ist dieses einmalige kulturelle Erbe nur wenigen bewusst.

 

Wer gründete und finanzierte dieses weltweit einzigartige „Theaterwunder“ und wie kann es bewahrt werden? Die vierteilige Reihe „Wie du warst! Wie du bist! Das Opernland Nordrhein-Westfalen“ versucht Antworten auf diese Fragen zu finden. Die Dokumentationen zeichnen Höhen und Tiefen der Entwicklung der nordrhein-westfälischen Theaterlandschaft, ihre künstlerische Bedeutung und ihre von Kürzungsdebatten immer wieder bedrohte Existenz nach. Die Reihe ist ein Porträt der Theater in ihrer Geschichte und Gegenwart anhand von historischem Filmmaterial und aktuellen Aufnahmen. Das WDR Fernsehen zeigt diese Reihe ab Sonntag, 22. Mai 2016.

 

Ergänzend strahlt das WDR Fernsehen vier Folgen über die Sinfonieorchester in Nordrhein-Westfalen aus: „Sinfonieorchester in NRW“ zeigt, wie sich Orchester in ihre Städte integriert haben, welche kulturpolitische Bedeutung ihnen zukommt und wie sie sich historisch entwickelt haben. Musikjournalist Holger Noltze hat darüber mit Generalmusikdirektoren, Musikerinnen und Musikern sowie Politikerinnen und Politikern gesprochen. Neben zahlreichen städtischen Orchestern zwischen Bielefeld und Bonn, zwischen Münster und Köln gibt es als Landesorchester die Philharmonie Südwestfalen, die Neue Philharmonie Westfalen und die Nordwestdeutsche Philharmonie; ferner noch das Landesjugendorchester NRW.

 

Weitere Informationen zu dem WDR KLASSIK Schwerpunkt „Mehr Klassik, bitte! Opernhäuser und Sinfonieorchester in NRW“ gibt es auch online unter www1.wdr.de/fernsehen/wdr-klassik/schwerpunkt-sinfonieorchester-opernhaeuser-100.html

Dort werden nach der Ausstrahlung auch die Videos zu den Dokumentationen verlinkt sein.

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Beitrag

Lesezeit für diesen Artikel: 9 Minuten



Herausgeber des Beitrags:

Kritiken

Ein stilles Solo

Ein Wesen in silbern schimmerndem, folienartigem Gewand, der ganze Körper von Kopf bis Fuß verhüllt, bewegt sich aus dem Dunkel auf die Bühne. Es herrscht Stille und das Wesen erkundet langsam, fast…

Von: Dagmar Kurtz

"A First Date, Episode 1" in der Deutschen Oper am Rhein

Ein bisschen aufregend ist es schon: das erste Date. Vorfreude und Unsicherheit mischen sich mit unspezifischen Erwartungen. Wird es gut ablaufen? Folgen Erleichterung oder Enttäuschung?  

Von: Dagmar Kurtz

Liebesbande

Hinter tropischen Blumen befindet sich ein luxuriöses Anwesen mit Stahlträgern in offener Bauweise im Stil von Mies van der Rohes Barcelona Pavillon. Die Einrichtung ist im angesagten Midcentury…

Von: Dagmar Kurtz

Ein Hauch von Sehnsucht

Raimund Hoghes letztes Stück „Lettere amoroso“ handelte von Flucht und den sehnsuchtsvollen Briefen, die die Geflohenen schrieben. So weckt das Wort „Vietnam“ im Titel des neuen Stückes "Postcards…

Von: Dagmar Kurtz

Liebe in Zeiten des Krieges

In Großbritannien findet ein Bürgerkrieg statt: die Puritaner unter Oliver Cromwell kämpfen gegen die katholischen Royalisten. Das private Glück ist in Gefahr.  

Von: Dagmar Kurtz

Alle Kritiken anzeigen

Folgen Sie uns auf:

Theaterkompass

Der Theaterkompass ist eine Plattform für aktuelle Neuigkeiten aus den Schauspiel-, Opern- & Tanztheaterwelten in Deutschland, Österreich und Schweiz.

Seit 2000 sorgen wir regelmäßig für News, Kritiken und theaterrelevante Beiträge.

Hintergrundbild der Seite
Top ↑