ZUR MITTAGSSTUNDE von Neil LaBute - Wuppertaler Bühnen

Premiere: Sa. 5. Mai 2018, 19:30 Uhr, Theater am Engelsgarten, Wuppertal

John fühlt sich von Gott auserwählt. Warum sonst hat er als einziger einen mörderischen Amoklauf in seinem Großraumbüro überlebt? Gott hat zu ihm gesprochen, ihn gerettet und mit einer Mission betraut! Nun kann John sich selbst und sein Leben neu erfinden: Aus dem rücksichtslosen egoistischen Mann soll ein charismati­ scher Verkünder werden.

Ärgerlich nur, dass weder seine Exfrau noch die Polizei oder die Fernsehmoderatorin auf seine Geschichte einsteigen wollen. Warum beispielsweise hatte John am Tatort die Gelegenheit, ein Foto von einer verstüm­ melten Frau aufzunehmen, das er lukrativ verkaufen konnte?

Neil LaBute entwirft das faszinierende Psychogramm eines Größenwahnsinnigen, der sich in seinen gran­ diosen Konstruktionen verfängt und sogar den eigenen Lügen glaubt.

Deutsch von Frank Heibert

Inszenierung: Schirin Khodadadian,
Ausstattung: Carolin Mittler,
Musik: Katrin Vellrath,
Dramaturgie: Barbara Noth

Mit: Thomas Braus, Stefan Walz & Philippine Pachl

So. 06. Mai 2018 18:00 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Sa. 12. Mai 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
So. 13. Mai 2018 18:00 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Do. 17. Mai 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Fr. 18. Mai 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten     
Fr. 22. Juni 2018 19:30 Uhr     Theater am Engelsgarten

Weitere Artikel