Jeté oder Pas Jeté

(französisch = werfen)

Bezeichnet im Ballett einen Sprung von einem Fuß auf den anderen. Davon abgeleitet der Grand jeté als großer Sprung nach vorn.