BALLETT-DOPPELABEND Der Tod und das Mädchen/Requiem - Mainfrankentheater Würzburg

Premiere Sa., 29.4.2017 | 19:30 Uhr (Einführung 19:00 Uhr) | Großes Haus. -----In der Neufassung ihres Balletts Der Tod und das Mädchen erzählt Anna Vita die Geschichte einer Jugendlichen, deren Energie und Freiheitsdrang von den Eltern mit großer Strenge diszipliniert werden. So erscheint ihr als einzige Lösung die Flucht in den Tod, der das Mädchen als faszinierende Traumgestalt umgarnt. Das Streichquartett wird in der Bearbeitung für Streichorchester durch Gustav Mahler erklingen.
22719

Der zweite Teil der Premiere dreht sich mit Wolfgang Amadeus Mozarts Requiem ebenfalls um das Assoziationsfeld Vergänglichkeit und Abschied, aber gleichzeitig auch um Erlösung und Befreiung. Das Requiem ist eines der berührendsten Werke Mozarts, das von ihm vor seinem Tod nicht mehr vollendet werden konnte. Neben dem Philharmonischen Orchester Würzburg unter der Leitung von Enrico Calesso werden bei Requiem auch Chor und Extrachor sowie Solisten auf der Bühne Platz finden und das Stück gesanglich begleiten.

Der Tod und das Mädchen/Requiem

Choreografie und Inszenierung: Anna Vita

Musikalische Leitung: Enrico Calesso

Ausstattung: Verena Hemmerlein

Dramaturgie: Beate Kröhnert

Mit: Fergus Adderley, Davit Bassénz, Nils Freyer, Alessandro Giovine, Cara Hopkins, Zoya Ionkina, Kirsten Renee Marsh, Camilla Matteucci, Ioannis Mitrakis, Kaori Morito, Leonam Santos, Felipe Soares Cavalcante, Ran Takahashi, Aleksey Zagorulko

Sopran Silke Evers

Alt Sonja Koppelhuber | Barbara Schöller

Tenor Roberto Ortiz | Maximilian Argmann

Bass Bryan Boyce

Philharmonisches Orchester Würzburg

Ballettcompagnie des Mainfranken Theaters

Opernchor und Extrachor des Mainfranken Theaters

Weitere Termine:

15:00 Uhr: 7.5. | 28.5.

19:30 Uhr: 20.5. | 24.5. | 2.6. | 9.6. | 13.6. | 16.6. | 23.6. | 27.6. | 29.6. | 1.7. | 5.7. | 11.7.

Weitere Informationen und Tickets (Webshop) unter www.mainfrankentheater.de bzw. www.mainfrankentheater.de/webshop. Theaterkasse: (0931) 3908-124 | karten@mainfrankentheater.de.

Weitere Artikel