Uraufführung: "MS Pocahontas" von Gerhild Steinbuch - Schauspiel Frankfurt

Premiere 17.. Mai 2015, um 20.00 Uhr, Box. -----Eine schöne Frau, die mit ihrer Heimat verbunden ist, ein schöner Mann, der weit gereist ist. Sie ist mutig, er ist stark. Beide dürfen sich nicht haben, bekommen sich aber doch. Pocahontas: ein Disney-Märchen. Schnitt.
18857

Ohne den Trickfilmschleier offenbart sich die historische Vorlage als eine brutale Eroberung des Landes der Ureinwohner durch die Europäer, die Zerstörung einer Heimat ohne Rücksicht auf den Verlust von Besitz, Leben, Würde.

Im Rahmen des AUTORENstudio überschreibt Gerhild Steinbuch den Pocahontas-Mythos und betrachtet ihn im Spannungsfeld territorialer, psychischer und physischer Grenzen.

Regie Laura Linnenbaum

Bühne Daniel Wollenzin

Kostüme Marie-Therese Freise

Dramaturgie Henrieke Beuthner

Mit Paula Hans, Paula Skorupa; Oliver Kraushaar

19. Mai, um 20.00 Uhr

Eine Produktion von REGIEstudio und AUTORENstudio

Weitere Artikel