"Herr Fuchs mag Bücher" von Gertrud Pigor im STADTTHEATER BREMERHAVEN

Premiere: 10. Oktober 2011 / Pferdestall. -----„Was möchten Sie, Gedichte oder Tiergeschichten? - Ja. Alles.“ Herr Fuchs liebt Bücher über alles. So sehr, dass er sie am liebsten alle auf einmal verschlingen würde.
11039

Geht nicht, klar. Aber man könnte sie ja so nach und nach verputzen. Mit ordentlich Salz und Pfeffer gewürzt, durch den Fleischwolf gedreht, mit Ketchup garniert …

Moment! Soll das etwa heißen, der frisst die Bücher auf? Frau Karin von der Bibliothek hat da so einen Verdacht und erteilt ihm Hausverbot. Das ist hart. Herr Fuchs ist verzweifelt. Und so fällt ihm nichts Besseres ein, als eine Buchhandlung zu überfallen. Das hat natürlich Konsequenzen – so

ernste wie komische. Die Reise des kleinen Herrn Fuchs durch die Welt der Bücher ist voller sprachverspielter Lieder und ein Genuss für Leseratten und alle, die es werden wollen!

Inszenierung Christian Müller

Bühne & Kostüme Zahava Rodrigo

Assistenz Valerie Sommer

Musikalische Leitung Udo Koloska

Musikalische Einstudierung Hartmut Brüsch

Dramaturgie Alexandra Luise Gesch

Theaterpädagogik Lisa Weiß

Fuchs Andreas Kerbs

Sie Ramona Suresh

Er Jan-Friedrich Schaper

In Kooperation mit der Stadtbücherei Bremerhaven

Weitere Artikel