Theater Bielefeld: IPHIGENIE AUF TAURIS von Johann Wolfgang Goethe

PREMIERE 15.09., 20:00 Uhr, Theater am Alten Markt. -----Agamemnon, Heerführer und Urenkel des Tantalus, opfert – nach einer Weissagung des Sehers Kalchas – seine älteste Tochter Iphigenie der Göttin Diana, um für die griechische Flotte nach Troja günstige Winde zu erflehen.
10895

Ihre Mutter Klytaimnestra ermordet daraufhin ihren Ehemann. Iphigenies Bruder Orest muss den Fluch erfüllen, der auf der Familie lastet. Er tötet seine Mutter und ihren Geliebten und verfällt durch die Rachegöttinnen in Wahnsinn. Gott Apollo prophezeit ihm die einzige Möglichkeit, den Fluch zu lösen: Er muss seine Schwester von Tauris nach Griechenland zurückholen. Da Orest die eigene Schwester Iphigenie für tot hält, glaubt er, es handle sich um Apollos Zwillingsschwester, die Göttin Diana, deren Statue er aus dem taurischen Tempel rauben soll.

Doch Diana rettete Iphigenie vor dem Opfertod und entführte sie in ein barbarisches Land. Nun dient Iphigenie ihr auf Tauris als Priesterin. Stiller Widerwille schmort in ihrer Brust, denn sie sehnt sich zurück in ihre Heimat Griechenland. Thoas, König von Tauris, wirbt um sie und droht mit der Wiedereinführung der Menschenopfer, falls sie seinen Antrag nicht erhört. Er befiehlt ihr, zwei gefangen genommene Fremde der Göttin Diana zu opfern. Dies stellt sie vor eine schwere Aufgabe: Die beiden Fremden sind ihr Bruder Orest und dessen Freund Pylades.

Vom Mythos über die Weimarer Klassik bis in unsere Gegenwart reicht die Geschichte Iphigenies, die durch bloße Worte Grenzen überwinden und Brücken schlagen will – zwischen einander doch eher fernen Welten. Der Autor Goethe nimmt sich der Geschichte an und füllt sie mit neuen Wünschen und Zielen, die ihn in seiner Zeit bewegten und die weit in die Zukunft weisen, bis in unsere Gegenwart und auch noch darüber hinaus.

Inszenierung Christian Schlüter

Bühne und Kostüme Jochen Schmitt

Dramaturgie Claudia Lowin

Mit Georg Böhm, Stefan Imholz, Nicole Lippold, Guido Wachter, John Wesley Zielmann

Weitere Artikel