ICHGLAUBEANEINENEINZIGENGOTT.HASS (credoinunsolodio) von Stefano Massini in Frankfurt

Premiere: 12. Mai 2017, 20 Uhr im TITANIA, Basaltstr. 23. -----Drei Frauen, drei Welten, drei Kulturen – ein Schicksal. Die israelische Professorin für jüdische Geschichte Eden Golan, die palästinensische Studentin Shirin Akhras und Mina Wilkinson, die amerikanische Soldatin.
22818

Jede von ihnen spricht eine andere Sprache, jede von ihnen lebt ihr eigenes Leben, ganz und gar verschieden von den andern. Im großen Labyrinth des Heiligen Landes wird der Zufall das Schicksal der drei auf tragische Weise miteinander verbinden. Es entsteht eine spannungsgeladene Chronik der Ereignisse, die einen fast unerträglichen Sog entwickelt, eine fatale Zwangsläufigkeit.

Stefano Massini, geboren 1975, gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Autoren des italienischen Theaters. „Lehman Brothers. Aufstieg und Fall einer Dynastie“ wurde als bestes neues italienisches Stück ausgezeichnet.

Es spielt Bettina Kaminski

Gesang Maria Kaplan

Inszenierung Reinhard Hinzpeter

Bühne Gerd Friedrich

weitere Vorstellungen: 19. / 20. Mai, 20 Uhr // 02. / 16. Juni, 20 Uhr // 14. Juni, 19. 30 Uhr

FREIES SCHAUSPIEL ENSEMBLE

im TITANIA

Basaltstr. 23

60487 Frankfurt am Main

Telefon : 069 - 71 91 30 20

Fax : 069 - 71 91 30 24

Weitere Artikel