"Weltveränderer", Schauspiel von Andreas Liebmann, Theater Freiburg

Premiere SAMSTAG, 13.05.17 - 20:00 Uhr. -----Wissenschaft, Politik, Armeen, NGO’s, Schauspieler*innen: Alle verändern an der Welt herum. Mit welchem Effekt? Die letzte Schauspielinszenierung der Ära Mundel stellt die Frage nach dem Veränderungspotential von Theater.
22843

In Andreas Liebmanns Stück tanzen drei Bambis durch wichtige Inszenierungen der letzten zehn Freiburger Jahre. Eine Pyramide aus alten Bühnenbildern dient als imaginäre Recyclinganlage. Verzerrte Vorstellungen von großen Schauspielabenden und märchenhaften Höhenflügen werden aufgerufen und abgespielt.

Alte Bekannte tauchen auf: Die Grünen sind grau geworden. Der Geldkreislauf hat einen Herzinfarkt. Der Obdachlosenchor singt Psalmen. Medizinethiker hecheln dem optimierten Menschen hinterher. Vor zehn Jahren stellte das Theater Freiburg die Frage »In welcher Zukunft wollen wir leben?«. Die Zukunft ist jetzt da, und die Welt fliegt den Bambis um die Ohren. Was hat es also gebracht?

Regie

Andreas Liebmann

Ausstattung

Manuel Gerst

Licht

Cajus Ohrem

Dramaturgie

Viola Hasselberg

Mit

Lena Drieschner

Johanna Eiworth

Martin Weigel

erweitertes Ensemble

DONNERSTAG, 25.05.17 - 20:00 Uhr

SONNTAG, 28.05.17 - 20:00 Uhr

MITTWOCH, 31.05.17 - 20:00 Uhr

DONNERSTAG, 01.06.17 - 20:00 Uhr

FREITAG, 09.06.17 - 20:00 Uhr

Weitere Artikel