BIN NEBENAN Von Ingrid Lausund im Freien Werkstatt Theater Köln

Premiere am Freitag, 15. Mai 2015, 20 Uhr. -----Wollten Sie nicht schon immer mal durchs Schlüsselloch der Nachbarwohnung schauen, um zu wissen, was Ihre skurrilen Nachbarn hinter verschlossenen Türen treiben? Sieben vereinsamte und verunsicherte Zeitgenossen fechten Überlebenskämpfe mit sich und ihrer Umgebung aus.
18840

Mint und Hellblau gegen ein bedrohliches Außen, Gemütlichkeitsrituale gegen Panikattacken, die perfekt geputzte Küche als sakraler Raum. Ein Abend über wackelige Lebensfundamente, sanierungsbedürftige Innenräume und emotionale Rohrbrüche.

Ingrid Lausund ist eine der meist gespielten Gegenwartsautorinnen. Nach ihren erfolgreichen Komödien “Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“ und „Der Weg zum Glück“ zeigen wir nun Ingrid Lausunds tragikomische Geschichten über Menschen in ihren Rückzugsräumen.

Mit Fiona Metscher und Robert Oschatz

Inszenierung PiaMaria Gehle

Folgetermine nach der Premiere: 17., 22., 23. Mai 2015, jeweils 20:00 Uhr, weiter ab 5. Juni

Weitere Artikel