"Der Auftrag. Erinnerung an eine Revolution" von Heiner Müller im Maxim Gorki Theater Berlin

Premiere am 10. Dezember 2016, 19.30 Uhr, Maxim Gorki Theater. -----Gegenwart. Ein Transitraum. Gleißendes Licht, Ordnung, Sicherheit, keine Notausgänge. Menschen bewegen sich wie Fahrstühle. Drei Männer unterschiedlicher Herkunft und Klasse, vielleicht Gesandte aus der Zukunft, vielleicht Gespenster aus der Vergangenheit, erinnern sich an einen fast vergessenen, doch längst fälligen Auftrag und versuchen noch einmal, eine Insel von der Sklaverei zu befreien.
21901

Nach der Inszenierung von Zement (Regie: Sebastian Baumgarten) setzt das Maxim Gorki Theater seine Auseinandersetzung mit Heiner Müllers Stücken fort: Regisseur Mirko Borscht arbeitet für Der Auftrag. Erinnerung an eine Revolution unter anderen mit der bekannten Jazz-Sängerin Romy Camerun zusammen.

Regie Mirko Borscht

Bühne Christian Beck

Kostüme Elke von Sivers

Musik Romy Camerun

Video Hannes Hesse

Dramaturgie Holger Kuhla

Mit: Romy Camerun, Ayham Majid Agha, Susanne Meyer, Cynthia Micas, Ruth Reinecke, Falilou Seck, Aram Tafreshian, Till Wonka

Weitere Artikel