Uraufführung: "Unframed #2" - Der Abend junger Choreografen - Theater Heidelberg

Premiere, So 17.05.2015, 19.00 Uhr, Zwinger1. -----Die Künstlerische Leiterin und Choreografin der Dance Company Nanine LinningNanine Linning gibt ‚ihren‘ Tänzern die Möglichkeit, den Zuschauern eigene Choreografien zu präsentieren:
18865

Ob von Traum oder Albtraum sozialen Zusammenlebens, energischer Selbstbehauptung, vom asozialen Tier in jedem Menschen, von Fallstricken und Katapulten des Karriererennens oder schlicht von der Umwertung des Lebens selbst als humoreskes Puppenspiel und der Brisanz des Vergessenen wie der Schönheit alles Weggeworfenen – die Kurzchoreografien des zehnköpfigen Ensembles bezeugen in der intimen Atmosphäre des Zwinger1 einen Reichtum an Themen und Tanz.

Die abwechslungsreiche Vorstellung bringt den Besuchern der Zwinger-Spielstätte die Tänzer als Künstler einmal aus anderer Sicht näher und hält so manche Überraschung bereit. Spontan, jung und frech wie er ist, lässt sich ‚der Abend junger Choreografen‘ in keinen Rahmen pressen – simply Unframed eben! – Nach jeder Vorstellung besteht außerdem die Möglichkeit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Konzepte und Choreografien von Mallika Baumann | Francesca Imoda | Wessel Oostrum | David Pallant | Kyle Patrick | Thomas Walschot | Ting-An Ying.

Die Produktionsleitung obliegt Paolo Amerio und Francesca Imoda.

Das Tanzensemble: Mallika Baumann | Jesse Hanse | Francesca Imoda | Wessel Oostrum | Eden Orrick | David Pallant | Kyle Patrick | Thomas Walschot | Ting-An Ying

Weitere Termine: 22.05., 05.06., 07.06.2015 – Informationen und Tickets: 06221/5820.000; www.theaterheidelberg.de

Weitere Artikel