„Der Freischütz“ von Carl Maria von Weber im Theater für Niedersachsen Hildesheim

Premiere 18. Februar 2017, um 19 Uhr. -----Den Jägerburschen Max plagt die Angst, denn schon seit Wochen trifft er nicht mehr ins Schwarze. Aber genau das muss er, um seine Braut Agathe und die mit der Heirat verbundene Erbförsterei zu bekommen. Verzweifelt wendet er sich an den zwielichtigen Jägerburschen Kaspar.
22293

Beide wollen mit Hilfe des schwarzen Jägers Samiel zusammen um Mitternacht in der verrufenen Wolfsschlucht „Freikugeln“ gießen, die ihr Ziel niemals verfehlen. Zumindest sechs davon nicht – denn die siebte kann der Dämon nach eigenem Willen lenken. Max legt an und trifft – aber nicht die Taube sinkt zu Boden …

Mit Carl Maria von Webers „Der Freischütz“ kommt am Samstag, 18. Februar 2017, um 19 Uhr ein wahrer Opern-Dauerbrenner auf die Bühne des TfN. Inszenieren wird der gebürtige Memminger Dominik Wilgenbus, der zum ersten Mal am Theater für Niedersachsen tätig ist.

Musikalische Leitung Werner Seitzer

Inszenierung Dominik Wilgenbus

Bühne Jörg Zysik

Kostüme Hannes Neumaier

Chöre Achim Falkenhausen

Mit Peter Kubik (Ottokar), Peter Frank (Kuno), Johanna Winkel/Elissa Huber/Antonia Radneva (Agathe), Dominika Kocis/Martina Nawrath (Ännchen), Uwe Tobias Hiernonimi (Kaspar), Konstantinos Klironomos (Max), Levente György/Piet Bruninx (Ein Eremit), Daniel Käsmann (Kilian), Jugendchor (Vier Brautjungfern), Gotthard Hauschild (Samiel), Opernchor, Extrachor, Jugendchor, Orchester und Statisterie des TfN

Karten sind im TfN-ServiceCenter (Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim), unter Telefon 05121 1693-1693 und im Internet unter www.tfn-online.de erhältlich.

Di, 21.02.2017

19:30 Uhr | Hildesheim | | |

Sa, 25.02.2017

19:30 Uhr | Hildesheim | | |

Do, 02.03.2017

19:30 Uhr | Hildesheim | | |

So, 12.03.2017

16:00 Uhr | Hannover | | |

Mo, 17.04.2017

19:00 Uhr | Hildesheim | | |

Fr, 05.05.2017

19:30 Uhr | Hildesheim | | |

Fr, 12.05.2017

19:30 Uhr | Hildesheim | | |

Fr, 02.06.2017

19:30 Uhr | Hildesheim

Weitere Artikel