"Fremde Verwandte", Komödie von René Heinersdorff im Contra-Kreis-Theater Bonn

Premiere Do 15. 2.2018, 20.00 Uhr

Wenn der Sohn älter ist als die (Stief-)Mutter und der Liebhaber jünger als die Tochter, kann es vorkommen, dass man den Bruder für den Enkel des Vaters hält und die Schwester für die Großmutter des Sohnes. Aber zum Glück gibt es ja den staatlich geprüften „Lebensberater“ Kai, der in diesem Beziehungschaos die Übersicht behält – oder auch nicht.
24227

Sechs Menschen stehen gerade an einem Wendepunkt in ihrem Leben und fragen sich, wie es weitergeht. Es wird gemenschelt und gemauschelt, das Glück wird gejagt, die Trennung vollzogen, die Windel gewechselt. Da ist Heinz, ein rüstiger Silver Ager, da ist Marita, die ihren zwanzig Jahre jüngeren Liebhaber abserviert, weil er ihr zu alt ist. Da ist Nicole, die sich mit ihren 49 Kilo für zu dick hält – zumindest an den Ohrläppchen. Und da ist Sonja, die Kindergärtnerin mit plötzlichem Kinderwunsch. Jeder für sich, sind sie doch zusammen – irgendwie ein bisschen verrückt.

mit: Marianne Rogeé, Christian Wolff, Patrick Wolff, Simone Pfennig, Thomas Gimbel, Eva Habermann

Regie: Horst Johanning

Bild: Marianne Rogeé, Christian Wolff,

Weitere Artikel