KÖNIG LEAR von William Shakespeare im Theater Ulm

PREMIERE 09.03.2017, 20 Uhr, Großes Haus. -----Es beginnt wie ein Märchen: Der alternde König Lear will sein Reich an seine drei Töchter vererben und sich zur Ruhe setzen. Als er die drei fragt, wie sehr sie ihn lieben, antworten zwei der drei mit erlesenen Schmeicheleien. Die Dritte aber, Cordelia, seine Lieblingstochter ausgerechnet, spricht die Wahrheit. Die Antwort ist dem eitlen König zu kühl. Gekränkt und zornig verbannt er das Kind, das ihn liebte, wie man einen Vater lieben soll.
22464

Ab hier taumelt dies sprachgewaltige Meisterwerk Shakespeares unaufhaltsam in die bitterste Tragödie. Lear sinkt schneller als geahnt vom Herrscher zum Bettler herab. Shakespeare berichtet von einem Reich im Krieg mit sich selbst. Die Bande zwischen Eltern und Kindern sind zerrissen, Undank und Herrschsucht verführen zu teuflischen Intrigen. Es tobt ein Sturm, der dem König alle Pracht raubt und ihm die wahre Natur des Menschseins enthüllt: Der Mensch ist nichts mehr als ein armes, nacktes Tier.

Dieses Endzeitspiel lässt vielleicht nur einen Schluss zu: Nur der Respekt vor und die Empathie mit anderen Menschen kann uns vor Barbarei und Wahnsinn bewahren.

INSZENIERUNG Andreas von Studnitz

BÜHNE & KOSTÜME Marianne Hollenstein

DRAMATURGIE Victor Witte

MIT

Heiner Stadelmann (Lear)

Tini Prüfert (Goneril)

Aglaja Stadelmann (Regan)

Julia Baukus (Cordelia / Kind)

Christian Streit (König von Frankreich / Edgar)

Gunther Nickles (Herzog von Burgund / Ritter / Curan / 1. Diener)

Fabian Gröver (Herzog von Cornwall)

Maximilian Wigger-Suttner (Herzog von Albany)

Wilhelm Schlotterer (Graf von Gloster)

Timo Ben Schöfer (Graf von Kent)

Jakob Egger (Edmund)

Christel Mayr (Narr)

Florian Stern (Oswald)

Statisterie des Theaters Ulm (2. Diener / Hauptmann)

11.

März

Sa, 19:00 Uhr

Großes Haus

15.

März

Mi, 20:00 Uhr

Großes Haus

17.

März

Fr, 19:30 Uhr

Gastspiel im Stadttheater Lindau

18.

März

Sa, 19:00 Uhr

Großes Haus

25.

März

Sa, 19:00 Uhr

Großes Haus

2.

April

So, 14:00 Uhr

Großes Haus

6.

April

Do, 20:00 Uhr

Großes Haus

28.

April

Fr, 20:00 Uhr

Großes Haus

12.

Mai

Fr, 20:00 Uhr

Großes Haus

19.

Mai

Fr, 20:00 Uhr

Großes Haus

24.

Mai

Mi, 20:00 Uhr

Großes Haus

30.

Mai

Di, 20:00 Uhr

Großes Haus

8.

Juni

Do, 20:00 Uhr

Großes Haus

11.

Juni

So, 19:00 Uhr

Großes Haus

24.

Juni

Sa, 19:00 Uhr

Großes Haus

Weitere Artikel