TÜRKEN TANZEN TROTZDEM TANGO - Glanz und Glamour der 30er-Jahre - L.E.O. - Letztes Erfreuliches Operntheater in Wien

Premiere Di., 14..Juni 2016, 20.00.Uhr. -----In einem groß angelegten Revueprogramm wird mit rasanten Rhythmen, Steppnummern, virtuosen Solo- und Ensembleszenen, prachtvollen Kostümen und herrlich grotesken Tänzen der Glanzzeit des musikalischen Varietétheaters gedacht.
21086

Für diese Aufführungsserie hat das L.E.O. neben der eleganten und vielseitigen Salonlöwin Elena Schreiber, dem unvergleichlichen Werner Riegler als rassige, südamerikanische Tänzerin und Verwandlungskünstler Stefan Fleischhacker auch zahlreiche Gäste geladen:

Erstmals im L.E.O. zu sehen: Das Flensburger Bewegungswunder Jasmin Bielek, die Schweizer Nachtigall Melanie Wurzer, sowie das Original argentinische Tangopaar Wojciech Czaja und Alice Rabl.

Mit: Elena Schreiber, Melanie Wurzer, Jasmin Bilek, Alice Rabl, Werner Riegler, Wojciech Czaja und Stefan Fleischhacker.

Arrangements und Klavierbegleitung: Andreas Brencic

Termine: Di, 14. /Mi, 15. / Fr, 17. Juni & So, 24. / Di, 26. / Do, 28. Juli &

Di, 16. / Do, 18. / Di, 23. / Do, 25. August 2016 (Beginn: 20.00 Uhr) - Preise A

Kartentelefon 0680 335 47 32

Weitere Artikel