"WENN … WENN? WENN! LeipzigspieltaufZeit" - Eine Produktion des Club ü31 am Schauspiel Leipzig

Premiere: 5. Juli 2014, 19:30, Foyer + Hinterbühne. ----- Mit 2.405 Lebensjahren von 49 Leipziger Bürgerinnen und Bürgern. Der Club ü31 ist ein Theater-Spiel-Projekt für Leipzigerinnen und Leipziger, für alle Neugierigen und Mutigen, die zusammen mit den Ensemblemitgliedern Tilo Krügel und Hartmut Neuber experimentieren wollen.
17104

Zu Beginn der Spielzeit 2013/14 gegründet, arbeiten sie seitdem in wöchentlichen Treffen an den selbstgewählten und aus der Gruppe stammenden Arbeitsthemen Zeit und Sehnsucht.

Mit ihrem ersten Projekt „WENN... WENN? WENN! LeipzigspieltaufZeit“ wird der flüchtige Geist der Zeit das Foyer und die Hinterbühne des Schauspiel Leipzig in Spiel- und Schauplätze der Sehnsucht verwandeln. Die Mitglieder des Club ü31 erzählen ihre ganz eigenen Geschichten davon. Es entsteht eine Collage der Identitäten, ein Experiment mit Bewegungs-, Sprach- und Illusionsräumen – ein lebendiges Bild mit und von Menschen aus Leipzig.

Künstlerische Leitung: Tilo Krügel, Hartmut Neuber

So, 06. Juli 19:30 Foyer + Hinterbühne

Mi, 09. Juli 19:30 Foyer + Hinterbühne

Do, 10. Juli 19:30 Foyer + Hinterbühne

Weitere Artikel