"Das Ding" von Philipp Löhle, Deutsches Schauspielhaus in Hamburg

Premiere 21.09.11, 20:00 Uhr, Malersaal. -----Philipp Löhle beschreibt in seinem neuesten Stück die historische Grundsteinlegung des Welthandels und schlägt eine irrwitzige Brücke zur heutigen Hydra Globalisierung.
10959

Auf höchst komische Weise zeigt er, wie privatfamiliäre Vorgänge den weltweiten Just-in-time Warentransfer gehörig durcheinander bringen können. Ein Stück über Globalisierung, Provinzkarrieren, Liebe, Waffenschmuggel, Baumwollsamen, einen Koi und das Ding.

»Es wird immer behauptet, im Zuge der Globalisierung rücke die Welt näher zusammen. Diese Darstellung unterschlägt die Entfernung der einzelnen Orte zueinander, behauptet sogar deren Verschwinden. Als ich letztes Jahr in Argentinien einem Bauern gegenüber stand, dem von Sojabaronen auf halblegalem Weg die Anbaufläche entwendet wurde, sah ich eine direkte Verbindung von seiner kargen Hütte zu dem Schnitzel auf meinem Teller im Prenzlauer Berg. Das bestätigt das alte Bild, vom armen Bauern als winziges Zahnrädchen im riesigen Getriebe.

Aber darin liegt auch eine große Hoffnung, denn wenn das so ist, heißt das in seiner Umkehrung, dass die Macht dieses kleinen Bauern weltweit ist, weil einem riesigen Getriebe aus vielen Zahnrädern auch etwas fehlt, wenn das kleinste Rädchen fehlt. Oder anders gesagt, je komplexer das System, um so anfälliger seine Konstruktion. Wenn wirklich alles zusammenhängt, bedingt sich auch alles und das heißt, jedes Ereignis ist als das Ende einer Kette von Ereignissen bis ins letzte Detail erklär- und veränderbar, was wiederum heißt, es gibt keinen Zufall mehr!« PHILIPP LÖHLE

Premiere in Recklinghausen am 14. Mai 2011

Regie Jan Philipp Gloger

Bühne Judith Oswald

Kostüme Karin Jud

Dramaturgie Steffen Sünkel

Licht Andreas Juchheim

Es spielen Tim Grobe, Stefan Haschke, Janning Kahnert, Maria Magdalena Wardzinska, Martin Wißner

und Alva Diederich / Paula Dietrich

Weitere Termine:

23.09.2011, 20:00 Uhr Ticket online kaufen

04.10.2011, 20:00 Uhr Ticket online kaufen

05.10.2011, 20:00 Uhr Ticket online kaufen

22.10.2011, 20:00 Uhr Ticket online kaufen

Weitere Artikel