»DON PASQUALE« von Gaetano Donizetti im Hessischen Staatstheater Wiesbaden

Premiere am 17. Juni 2015 um 19.30 Uhr im Großen Haus. -----Dder reiche alte Mann und das listige junge Mädchen sind das bevorzugte Konfliktpersonal der italienischen Buffaoper. Don Pasquale muss realisieren, dass sein Liebesverlangen nach der schönen Norina unangebracht ist, zumal sein Neffe Ernesto bereits ein Auge auf sie geworfen hat.
19047

Und Doktor Malatesta spielt als Kuppler nach eigenen Regeln. Am Ende ist die Ordnung hergestellt: die Jungen heiraten, und der alte Tyrann kommt zur Einsicht.

Zwischen Produktionen an der MET New York, in Houston, Seattle und Chicago macht Patrick Carfizzi in der Titelpartie Station in Wiesbaden.

Musikalische Leitung Daniela Musca

Inszenierung nach Markus Bothe Spielleitung Beka Savic

Bühne Ricarda Beilharz

Kostüme Dorothea Katzer

Chor Albert Horne

Dramaturgie Stephan Steinmetz

Don Pasquale Patrick Carfizzi

Doktor Malatesta Benjamin Russell

Ernesto Ioan Hotea

Norina Gloria Rehm

Ein Notar Monte Jaffe

Chor des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden, Hessisches Staatsorchester Wiesbaden

Die beiden nächsten Vorstellungstermine sind am 20. & 26. Juni 2015 // jeweils um 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungstermine und mehr Informationen unter www.staatstheater-wiesbaden.de

Weitere Artikel