"Frühlings Erwachen", Tanzstück von Torsten Händler und Thomas Hartmann nach Frank Wedekind - Theater Plauen-Zwickau

Premiere 15.05.2015 ¬ 19:30 Uhr, Gewandhaus Zwickau. -----Der Frühling als Aufbruch in eine gewisse Zukunft? Die Pubertät mit ihrer erwachenden Neugier fürs andere Geschlecht, verklemmte Aufklärungsversuche, eine Jugend, die sich aus dem geordneten Elternhaus in ihre eigenen Sphären zurückzieht.
18820

Dahinter verbergen sich skurrile und tragische Konflikte, die bis heute gültig sind. Frank Wedekind beschrieb 1890 im Schauspiel Frühlings Erwachen das Aufeinanderprallen einer psychisch labilen Jugend in ihrem Lebensdrang mit einer in verdrängter Sexualität, Tabus und Disziplin erstarrten Erwachsenenwelt.

Diese erste Zusammenarbeit zwischen Torsten Händler und Thomas Hartmann ermöglicht es, choreografisch und tänzerisch die Haltungen der Jugend und der Erwachsenen mit ihren hermetischen Anschauungen und deren krassen Folgen abzutrennen und miteinander zu konfrontieren. Kann der natürliche Prozess des Erwachsenwerdens mit gesellschaftlichen Zwängen in Einklang gebracht werden? Vorgänge aus Wedekinds Drama bieten dazu den Hintergrund. Eine Musikcollage aus klassischer und populärer Musik steht für die entgegengesetzten Lebensgefühle.

ab 12 Jahren

Choreografie/Inszenierung Torsten Händler und Thomas Hartmann

Bühne/Kostüme Lisa Überbacher

Dramaturgie Ulrike-Cordula Berger

Melchior Federico Politano

Moritz Sebastian Uske

Wendla Maki Taketa

Namenlos Ekaterina Tumanova

Martha Emma Harrington

Ilse Anna Belioustova

Hans Alejandro Guindo Martin

Ernst Esteban A. Barias Garrido

Vater und Kind Vasily Glushchik - Camilla Schmidt

Vorstellungen Plauen ¬ Vogtlandtheater

04.06.2015 ¬ 19:30 Uhr

14.06.2015 ¬ 18:00 Uhr

Tel

Mail [03741] 2813 .4847 / .4848

service-plauen@theater-plauen-zwickau.de

Vorstellungen Zwickau ¬ Gewandhaus

16.05.2015 ¬ 19:30 Uhr

03.06.2015 ¬ 19:30 Uhr

Tel

Mail [0375] 27 411.4647 / .4648

service-zwickau@theater-plauen-zwickau.de

Weitere Artikel