"La Révolution #1 – Wir schaffen das schon" von Joel Pommerat im Schauspiel Dortmund

Premiere 16. September 2016, 19.30 Uhr im Megastore (Felicitasstr. 2, Dortmund-Hörde). -----Der Pariser Publikumserfolg, dreifach ausgezeichnet mit dem wichtigstenTheaterpreis Frankreichs, dem Molière - u.a. als "bestes französischsprachiges Stück" - jetzt auch in Dortmund im MEGASTORE: brisantund politisch, komisch und tragisch zugleich.
21360

„Das Stück der Stunde“, schreibt Theater der Zeit. Die deutschsprachige Erstaufführung von „La Révolution #1 – Wir schaffen das schon“ führt den Zuschauer mitten ins Herzder berühmtesten Revolution der Weltgeschichte: der Französischen. 1789 war der Anfang vom Ende der Monarchie in Europa – das Menschheitsereignis, in dem das Herz der Moderne zu schlagen beginnt. Der Dritte Stand (Bauern, Bürger und Kleinbürger) erhebt sich gegen das Königshaus, die Menschenrechte werden ausgerufen, der Alte Staat von Grund auf neu gedacht. Ideale wie Aufklärung und Liberalismus werden plötzlich zu konkreten Handlungsanweisungen.

Ed. Hauswirth (Regisseur von „Die Liebe in Zeiten der Glasfaser“) inszeniert den Geburtskampf des modernen Europas als lustvolles Drama voller Spielfreude, als großes Ensembletheater mit über 40

verschiedenen Rollen.

Auch 24. September (19.30 Uhr), im Megastore (Felicitasstr. 2, Dortmund-Hörde)

Weitere Artikel