ROUGH LINES - Zweiteiliger Ballettabend von Itamar Serussi und Hofesh Shechter - Staatstheater Darmstadt

Premiere am Freitag, 19. Mai 2017, 19.30 Uhr | Kleines Haus. -----Der zweiteilige Abend vereint die Werke zweier herausragender, israelischer Choreografen: eine Uraufführung von Itamar Serussi („Fall“) einerseits, „In your rooms“ von Hofesh Shechter andererseits.
22874

Der in Amsterdam lebende israelische Künstler Itamar Serussi choreografiert, nach über 30 Arbeiten, zum ersten Mal für eine deutsche Kompanie. In seinen Werken experimentiert er bevorzugt mit den physischen Grenzen, indem er humorvolle Elemente und Improvisationstechniken einsetzt.

Den zweiten Teil des Abends bildet das Stück „In your rooms“ des in London lebenden Israeli Hofesh Shechter. Nach der Trilogie „Barbarians“, ist „In your rooms“ mit der live gespielten Musik von Nell Catchpole und Hofesh Shechter eine kostbare Ergänzung des Spielplans.

Mit den Tänzerinnen und Tänzern des Hessischen Staatsballetts

FALL

Choreografie, Bühne und Kostüme Itamar Serussi

Originalmusik Richard van Kruysdijk

Lichtdesign Ate Jan van Kampen

Dramaturgie Josefine Sautier

IN YOUR ROOMS

Musikerinnen und Musiker Dagmar Kochendörfer (Cello), Danile Petry (Kontrabass),

Dorothea Schröder (Bratsche), Theresia Seifert (Perkussion), Matthias Scholz (Perkussion)

Choreografie, Musik Hofesh Shechter

Streicher-Arrangements Nell Catchpole

Lichtdesign Curran Lee

Kostüme Elizabeth Barker

Vorstellungen am 21. und 26. Mai, 29. Juni 2017

Weitere Artikel