zum Tod von Silvia Glogner

Mit tiefer Bestürzung haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landestheaters Linz die Nachricht vom Tod der Kammerschauspielerin Silvia Glogner aufgenommen. Die für Menschen innerhalb und außerhalb des Landestheaters bedeutende Künstlerin hat über drei Jahrzehnte das Profil der Arbeit dieses Hauses mitgeprägt und für zahllose darstellerische Höhepunkte gesorgt.
10937

Zuletzt stand sie im Zentrum eines Stückes, das zu den Überraschungserfolgen der vergangenen Spielzeit zählt: Richtig alt, so 45. In ihrer besonderen Mischung aus kritischem Sachverstand und verblüffendem Humor hat sie sich auch dort mit dem Thema Altern und Sterben auseinandergesetzt. Noch am vergangenen Sonntag wurde sie mit dem Beruftstitel Kammerschauspielerin ausgezeichnet. Nun kam ihr Tod im 71. Lebensjahr überraschend schnell. Das Landestheater trauert um eine große Kollegin.

Weitere Artikel