EINE SOMMERNACHT VON DAVID GREIG / GORDON MCINTYRE - Theater Münster

Premiere So, 07. Juni 2015 , 19.00 Uhr. -----EINE SOMMERNACHT ist eine schräge Romanze für unsere Zeit. Musik, Ironie, Magie und spielerischer Irrwitz inbegriffen.
18966

Eine rauschhafte Sommernacht in Edinburgh, zwei frustrierte Mittdreißiger, viel Alkohol, ein One-Night-Stand mit Folgen: Helena – Anwältin: Spezialgebiet Scheidungen – ist, wie so oft, von einem verheirateten Liebhaber versetzt worden. Dafür hat sie es erfolgreich geschafft, die Hochzeit ihrer Schwester zu ruinieren. Bob ist Kleinkrimineller und eher erfolglos in seinem Geschäft. Sie begegnen sich in einer Bar, Helena im ruinierten Brautjungfernkleid und Bob mit schlechter Laune. Da gibt es nicht viel zu verlieren: Gemeinsam hauen sie die Beute von Bobs letztem Coup auf den Kopf und kommen sich dabei näher …

Du und ich, wir leben nicht glücklich bis ans Ende unserer Tage, und dieses Schiff segelt nicht in den Sonnenuntergang. Ist das klar? - Völlig klar.

aus dem Englischen übersetzt von Barbara Christ

Inszenierung Christina Gegenbauer

Bühne & Kostüme Dorothea Mines

Dramaturgie Kathrin Mädler

BESETZUNG

Helena Julia Stefanie Möller

Bob Ilja Harjes

Fr12.06.19.30

So21.06.21.00

Do27.08.19.30

Weitere Artikel