Uraufführung: MADE IN GERMANIA – Ein Verbindungsprojekt - Staatstheater Darmstadt

Premiere am Donnerstag, 09 Juni, 20.00 Uhr | Kammerspiele. -----In den letzten Monaten wurden die Schätze und Geschichten von Studentenverbindungen gesehen und gehört. Doch die Mitgliedschaft in der Elite ist kein Zeitschriftenabonnement. Deshalb werden in MADE IN GERMANIA die Ergebnisse der Recherche präsentiert, deshalb wird eine eigene, ganz unakademische, Verbindung gegründet.
21053

Zusammen mit dem Publikum schafft sie sich eigenen Regeln, an die sie sich mit Freude halten wird. Damit die Verbindung bestehen bleibt: ihre Tradition liegt in der Zukunft!

In Kooperation mit dem Hessischen Landestheater Marburg, dem Theaterhaus Jena, dem Institut für Angewandte Theaterwissenschaft (Gießen) und der Hessischen Theaterakademie.

Mit Maria Radomski, Samuel Koch, Mathias Znidarec, Liese Lyon

Regie Roman Schmitz

Bühne und Kostüme Cedric Kraus

Dramaturgie Simon Meienreis, Isa Schulz

Weitere Vorstellungen am 11.06., 25.06., 16.07.

Weitere Artikel