„Das Jahr magischen Denkens“ von Joan Didion im Grenzlandtheater Aachen

Premiere: Sonntag, 29. Mai 2016, 20 Uhr. -----Das Schriftstellerehepaar Joan Didion und John Dunne kehrt vom Besuch der Intensivstation zurück, auf der ihre Tochter mit einer lebensbedrohlichen Lungenentzündung liegt. Mitten im Gespräch, während seine Frau gerade das Essen vorbereitet, stirbt John an einem Herzinfarkt.
20982

40 Jahre einer engen Lebens- und Arbeitsbeziehung sind vorbei. Um zu überleben, beginnt Joan Didion nach neunmonatigem Schockzustand wieder zu schreiben. Sie versucht, das Unbegreifliche zu begreifen …

In der Regie von Uwe Brandt spielt Gundi-Anna Schick.

Bühnen- und Kostümbild: Manfred Schneider

Termine „Das Jahr magischen Denkens“

im Grenzlandtheater Aachen:

- 29.05. - 30.06.2016

- 04. & 18.06.2016 zusätzlich auch um 16 Uhr

03.07.2016 Kerpen, Gymnasium Kerpen

04. & 05.07.2016 Alsdorf, Stadthalle

06. & 07.07.2016 Stolberg, Kulturzentrum Frankental

08.07.2016 Düren, Theater Düren

09.07.2016 Monschau, St. Michael-Gymnasium

11.07.2016 Eschweiler, Primus-Kinocenter Eschweiler

12.07.2016 Herzogenrath, Europaschule

- Vorstellungsbeginn: 20 Uhr

(Änderungen vorbehalten)

Tickets unter (0241) 4746111 sowie unter www.grenzlandtheater.de und an allen bekannten VVK-Stellen

Weitere Artikel