Nationaltheater Mannheim: Regiewettbewerb für Mozarts Don Giovanni – 50 Einsendungen aus sieben Ländern

Die Oper des Nationaltheaters Mannheim hat einen Wettbewerb für Regiekonzepte zu Mozarts Don Giovanni ausgeschrieben und nach Ablauf der Einsendefrist im März 2017 zirka 50 Einreichungen aus sieben Ländern erhalten. Acht Finalisten werden in den kommenden Wochen ausgewählt, deren Konzepte in einer Ausstellung vom 1. bis 9. Juli im unteren Foyer des Nationaltheaters Mannheim zu sehen sind. Im Anschluss daran wird eine Jury den Sieger ermitteln.
22616

Die Produktion soll im Rahmen des Festivals »Mannheimer Sommer« am 13. Juli 2018 Premiere feiern und anschließend in das Repertoire des Hauses aufgenommen werden.

Gesucht waren Konzeptionen, die sich radikal, unterhaltsam, futuristisch, historisch, destruktiv, affirmativ oder anarchistisch mit dem europäischen Mythos Don Giovanni auseinandersetzen. Die Mannheimer Oper ist bekannt für ihr großes Repertoire, das von Generationen von Opernbesuchern rezipiert wird – ein Umstand, der bei der ausgeschriebenen Regiekonzeption berücksichtigt werden sollte.

www.nationaltheater-mannheim.de; Kartentelefon: 0621 – 16 80 150

Weitere Artikel