"Von Wasser und Steinen" von Bronius Kutavičius - Salzburger Landestheater

Premiere: 11.05.2017, 17.30 Uhr / Schloss Hellbrunn. -----Im schönen Ambiente des Lustschlosses Hellbrunn erwartet Sie im Frühsommer ein exotisches Klangerlebnis. Der erste Teil des Abends findet mit dem Opernchor des Salzburger Landestheaters und dem Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor in der spektakulären Kulisse des Steintheaters am Hellbrunner Berg statt.
22832

Von mit Wasser gestimmten Glasflaschen über das Erzeugen von Klängen durch Steine bis hin zu einem Darmbeutel mit Bassbogen werden Ur-Instrumente des ausgestorbenen baltischen Volkes der Jatwinger in dem Oratorium „Iš jotvingių akmens“, zu Deutsch „Aus dem Stein der Jatwinger“, zum Leben erweckt.

Für den zweiten Teil des Abends begibt sich die Musikdirektorin Mirga Gražinytė-Tyla gemeinsam mit dem Ensemble und dem Publikum zu den Wasserspielen der Hellbrunner Parkanlage. So fantasievoll wie die Wasserspiele von Fürsterzbischof Markus Sittikus sind auch die Figuren und die Musik aus dem litauischen Tier- und Wundermärchen „Kaulo senis ant geležinio kalno“, übersetzt „Knöcherner Greis auf dem eisernen Berg“.

Ein Kulturen übergreifendes Abenteuer! Treffpunkt 17.30 Uhr im Schlosshof, direkt beim Kassa-Eingang der Wasserspiele. Von dort beginnt ein musikalischer Theaterspaziergang, für den wir festes Schuhwerk empfehlen, da die Wege teilweise nicht befestigt sind.

Bronius Kutavičius: Oratorium „Iš jotvingių akmens“ („Aus dem Stein der Jatwinger“), die Märchenoper „Kaulo senis ant geležinio kalno“ („Knochengreis auf dem eisernen Berg“) und „Andata e ritorno“ für Solo Violine Österreichische Erstaufführung / In litauischer, jatwingischer und deutscher Sprache

Musikalische Leitung Mirga Gražinytė-Tyla

Dirigent Mirga Gražinytė-Tyla

Nachdirigat / Leitung des Salzburger Festspiele und Theater Kinderchors Wolfgang Götz

Szenische Einrichtung Birutė Mar

Kostüme Indrė Pačėsaitė

Dramaturgie Tamara Yasmin Bauer

Musikalischer Tour-Guide N. N.

Bei schlechtem Wetter wird die Vorstellung in den Rainberg verlegt und beginnt erst um 19.00 Uhr. Natürlich informieren wir Sie im Fall der Fälle rechtzeitig auf unserer Homepage!

Eine Kooperation mit Schloss Hellbrunn

Do. 11.05.2017 17.30

Di. 16.05.2017 17.30

Di. 06.06.2017 17.30

Mi. 07.06.2017 17.30

Do. 15.06.2017 17.30

Weitere Artikel