Uraufführung: "Magma", Tanz im Staatstheater Mainz

Premiere 27.10.2016, Kleines Haus. -----"Fieber" von Alessandra Corti, "Fall Seven Times" von Maria Campos & Guy Nader.Auch, wenn wir es manchmal vergessen – unser Leben wird häufig von Kräften bestimmt, die nicht direkt sichtbar sind. Mal kommen sie aus der uns umgebenden Welt, dann aus den Tiefen unserer Seele. Die Choreografien von Magma widmen sich jeweils einer dieser Seiten:
21647

Fieber betitelt Alessandra Corti ihre Kreation, in der sie sich mit der inneren Kraft beschäftigt, die uns immer aufs Neue kämpfen und hoffen lässt. Man könnte meinen, die Menschen wären nur das Spielzeug sich langweilender Götter. Kaum hat eine Hand das Kartenhaus aufgebaut, reißt es die andere wieder ein und das Spiel beginnt von vorn. Woher kommt nur unsere sture Beharrlichkeit? Eine atmosphärisch dichte Spurensuche voller einprägsamer Bilder.

Guy Nader und seine Partnerin Maria Campos haben ihren internationalen Durchbruch mit Arbeiten erzielt, in denen sie lustvoll die Grenzen der Physik erforschen. In Fall Seven Times lassen sie die Tänzer in einer körperlich höchst anspruchsvollen Choreografie mit den Gesetzen der Schwerkraft spielen. Aus Gruppen, die um Gleichgewicht ringen und Individuen, die Körpergebilden vertrauen müssen, entwickeln sich ebenso elegante wie flüchtige Tanzpassagen. Nader und Campos pflegen eine Tanzsprache, die den Tänzern alles abverlangt, um der Schwerkraft mit Leichtigkeit zu begegnen.

Magma (UA)

Fieber

Choreografie: Alessandra Corti

Ausstattung: Lucia Vonrhein

Musik: Miquel G. Font

Dramaturgie: Honne Dohrmann

Tänzerinnen und Tänzer: Mariya Bushuyeva, Bojana Mitrović, Amber Pansters, Maasa Sakano; Cornelius Mickel, John Wannehag

Fall Seven Times

Choreografie: Maria Campos und Guy Nader

Ausstattung: Lucia Vonrhein

Musik: Miguel Marin

Dramaturgie: Honne Dohrmann

Tänzerinnen und Tänzer: Ada Daniele, Amy Josh, Tijana Prendović, Giulia Torri;Zachary Chant, Caspar Knops, Finn Lakeberg, Thomas Van Praet, Mattia De Salve, Matti Tauru, Alexander de Vries

TERMINE

30.10.2016, 4.11.2016, 11.11.2016, 14.11.2016, 20.11.2016, 9.12.2016, 4.01.2017

BESETZUNG

Weitere Artikel