Engelbrot und Spiele in Berlin zeigt: "Der Dreh" von Martin Crimp

Premiere Sonntag, den 20. April um 20 Uhr im Studiotheater, Alt Moabit 48 ANNE hat die Augen der Großstadt. Sie ist Real. Sie hat eine Geschichte. Sie verkauft ihr Leben an ein Produktionsbüro.

Sie ist Material. Sie ist Kunst. Sie ist Film. Doch ist ANNE anders. ANNE ist nicht mehr so wie Anne sein soll. Sie ist nicht ganz so sie, wie sie Anne sein könnte. Sie ist passiv. Sie ist verloren. Sie ist Opfer.

Das Junge Ensemble im Prozess ist ein Pool aus Schauspielerinnen und Schauspielern, Filmemachern, Theaterregisseuren aus Hamburg, Wien, New York, Bern und Berlin, die sich mit dem Stoff von Martin Crimp im Studiotheater des Engelbrot präsentieren wollen.

Es spielen: Evi Kehrstephan, Rahul Chakraborty, Kristof Grega, Olga Feger, Sharon Rybo-Kahn, Mathias Hungerbühler, Matthias Vallance

Regie: Thorsten Schlenger, Bühne: Tammo Winkler

Der Eintritt ist 8€ bis 12€, Ermäßigung: 2€ in jeder Kategorie.

Weitere Artikel