Theater Münster: Tanztheaterchef Hans Henning Paar verlängert Vertrag

Hans Henning Paar, seit der Spielzeit 2012/13 Künstlerischer Leiter und Chefchoreograf des TanzTheaterMünster, hat seinen Vertrag bis zum Ende der Spielzeit 2021/22 verlängert.
22414

Paar hatte nach einer Laufbahn als Solist in Ulm, Gelsenkirchen und Dortmund als Choreograf für das Ballett Schindowski, das Teatro Guaira Curitiba in Brasilien und für das Landestheater Detmold gearbeitet. 1996 übernahm er die Ballettdirektion des Stadttheaters Nordhausen, es folgten die Staatstheater in Kassel, Braunschweig und das Gärtnerplatztheater in München. Von dort folgte er Generalintendant Dr. Ulrich Peters nach Münster. Als Gastchoreograf arbeitet Hans Henning Paar auch im Ausland, u.a. in Danzig und Hanoi (Vietnam).

Am Theater Münster ist derzeit Hans Henning Paars Choreografie „Romeo und Julia“ nach der Tragödie von William Shakespeare zu sehen.

Weitere Artikel