Uraufführung: "Obisike – Das Herz einer Löwin — Ein Märchen über Wahrheit und Pflicht" - Junges Schauspiel des Düsseldorfer Schauspielhauses

Premiere Do, 10.11.2016 / 18.00, Münsterstraße 446 — Studio. -----Die erste deutsch-nigerianische Koproduktion in der deutschsprachigen Theaterszene für junges Publikum. Sie erzählt tänzerisch, musikalisch, poetisch und humorvoll eine Geschichte über mutige, starke Mädchen und das Heranwachsen zwischen Rebellion und Anpassung. Auf der Bühne stehen Maria Perlick aus dem Ensemble des Jungen Schauspiels, die nigerianische Schauspielerin Joy Olivia Johnbull und Kinder aus Düsseldorf.
21714

Das Stück ist nur wenige Male im November bei uns zu sehen und bereits zu bedeutenden Festivals in Afrika eingeladen. Regie führt der international gefeierte Regisseur Gregory Caers, der neue Hausregisseur am Jungen Schauspiel.

In deutscher und englischer Sprache. — Mit Schauspielern aus Nigeria und aus dem Ensemble des Jungen Schauspiels sowie Kindern aus Düsseldorf. Die deutsch-nigerianische Kollaboration wird gefördert im Fonds TURN der Kulturstiftung des Bundes und vom Goethe-Institut sowie unterstützt durch »take-off: JUNGER TANZ«.

ab 10

mit

Ijeoma Joy Olivia Johnbull, Maria Perlick

RegieGregory Caers

KostümIyen Agbonifo-Obaseki

DramaturgieKirstin Hess

Weitere Artikel