Deutschsprachige Erstaufführung: "Swallow" von Stef Smith - Schauspiel Köln

Premiere Sa 10.12.2016, 20.00, Außenspielstätte am Offenbachplatz. -----Anna, Rebecca und Sam – drei Frauen, deren Krisen Realität geworden sind: Anna verlässt ihre Wohnung seit fast zwei Jahren nicht, Rebecca zerschneidet ihr Gesicht mit einer Glasscherbe und Sam hält es nicht mehr aus, als Frau leben zu müssen.
21938

Drei Leben, die geprägt sind von Selbstzerstörung, Isolation und einem tiefen Wunsch nach Veränderung – die eintritt, als sie sich begegnen …

Das Stück wirft Fragen nach der Handlungsfähigkeit von vermeintlich kranken Körpern auf, in einem System, das »gesund sein« als Normzustand begreift und sich selbst nur erhalten kann, wenn andere daran zu Grunde gehen.

Die schottische Autorin Stef Smith hat mit SWALLOW, das beim Wettbewerb des letztjährigen »Fringe Festival« in Edinburgh den ersten Platz belegte, einen radikalen Gegenwartsbericht geschaffen. Sie vereint Drastik und Poetik und zeichnet eine intime Aufnahme gesellschaftlicher und geschlechtlicher Differenzbilder.

Regie

Matthias Köhler

Bühne

Elke Auer

Kostüme

Nadja Zeller

Musik

Antonio de Luca

Dramaturgie

Stawrula Panagiotaki

Kommentare

Stef Smith

Besetzung

Anna

Nicola Gründel

Sam

Magda Lena Schlott

Rebecca

Ines Marie Westernströer

Musiker

Antonio de Luca

Vorstellungen

Sa 17.12.2016

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

So 18.12.2016

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

Do 22.12.2016

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

Do 05.01.2017

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

Fr 06.01.2017

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

So 08.01.2017

20.00

Außenspielstätte am Offenbachplatz

Weitere Artikel