"Wassa Schelesnowa / Die Mutter" - Schauspiel von Maxim Gorki und Bertolt Brecht - Theater Freiburg

PREMIERE SAMSTAG, 28.01.17 - 19:00 Uhr. -----Gorki schrieb »Wassa Schelesnowa« als Abrechnung mit der fehlgeschlagenen Revolution 1905. Eine untergehende bürgerliche Klasse versucht zu retten, was zu retten ist, ohne eine alternative Idee für die Zukunft.
22187

Wassa ist Firmen und Familienoberhaupt, sie fordert dieselbe Härte von sich selbst wie von allen Familienmitgliedern. Doch mit Härte ist nichts mehr auszurichten, die Kinder sind degeneriert, der Bruder säuft, der kranke Mann verabschiedet sich auf Empfehlung seiner Gemahlin in den Selbstmord. Selbsterhalt der Macht ist das höchste Ziel, auch wenn Wassa nicht beantworten kann, für wen sie diese »Zukunft« und ihr marodes Unternehmen eigentlich durchbringen will. Am Ende kollabiert das System. Die Mutter aus Gorkis gleichnamigem Roman, den Brecht bearbeitet und Eisler vertont hat, ist die Gegenfigur zu Wassa, eine Lichtgestalt vom unteren Ende der Gesellschaft. Sie schafft das Übermenschliche und zieht für ihren zum Tode verurteilten Sohn in den revolutionären Kampf.

mit Musik von Hanns Eisler

Regie

Tom Kühnel

Bühne & Kostüme

Viva Schudt

Licht

Cajus Ohrem

Dramaturgie

Viola Hasselberg

Wassa

Melanie Lüninghöner

Anna, ihre Tochter

Lena Drieschner

Semjon, ihr Sohn

Jürgen Herold

Pawel, ihr Sohn

Martin Weigel

Natalja, Semjons Frau

Marie Bonnet

Ljudmila, Pawels Frau

Lisa Marie Stoiber

Prochor, Bruder von Wassa

Holger Kunkel

Michajlo, Geschäftsführer der Firma

Victor Calero

Lipa/Anissja, Dienstmädchen

Stefanie Mrachacz

Musikalische Leitung / Klavier 2

Mihai Grigoriu

Klavier 1

Andrea Mele

Die Mutter

Melanie Lüninghöner

Pawel, ihr Sohn

Martin Weigel

Anton, erster Arbeiter

Jürgen Herold

Andrej, Arbeiter

Lisa Marie Stoiber

Iwan, Arbeiter und dritte Frau

Marie Bonnet

Mascha, zweite Arbeiterin und die Hausbesitzerin

Stefanie Mrachacz

Polizist und Sostakowitsch, arbeitslos und zweite Frau

Lena Drieschner

Kommissar und Lehrer

Holger Kunkel

Karpow, Arbeiter und Smilgin, Aufseher, Beamter

Victor Calero

ORSO Chor

SAMSTAG, 04.02.17 - 19:00 Uhr

SONNTAG, 05.02.17 - 19:00 Uhr

DIENSTAG, 14.02.17 - 19:00 Uhr

MITTWOCH, 15.02.17 - 19:00 Uhr

MITTWOCH, 22.02.17 - 19:00 Uhr

Weitere Artikel