KOSMODROM-WEEKEND im Theater KOSMOS Bregenz

Do 28. bis So. 31. Mai 2015. -----Zwei neue Kurzdramen von:Maria Kopf NICHT SO WICHTIGud Kadisha Belfiore WIR STREICHEN ROSA
18928

Uraufführung Do 28. Mai | Fr 29. und Sa 30. Mai 2015 | jeweils 21 Uhr |

Regie und Ausstattung Marc Josef Bertel

Technik / Bühnenbau: Israel Marquez Llobet

Mit: Daniela Bjelobradic, Anwar Kashlan, Diana Kashlan, Sophie Prusa

Das KOSMODROM ist ein Theaterraum, der jungen Talenten aus dem Bereich der darstellenden Kunst die Möglichkeit bietet, erste oder weitere Schritte ihres künstlerischen Weges zu gehen.

Im professionellen Umfeld können sich die jungen Theaterschaffenden ausprobieren, zeigen und entwickeln. In nur wenigen Tagen setzen sie ihre Ideen und Konzepte um und bringen gemeinsam Kurzdramen auf die Bühne des KOSMODROMS.

*****

So. 31. Mai 2015, 20 Uhr: Lesung / Buchpräsentation Fabian Oppolzer

Fabian Clemens Oppolzer stellt seinen neuen Roman "Höllensturzsinfonie" vor.

Sein Romandebut "Kein böses Kind" hat schon beeindruckt. "Aber was jetzt folgt, ist meisterlich", sagt ORF Vorarlberg-Literaturexpertin Ingrid Bertel in ihrer Rezension zum neuen Roman "Höllensturzsinfonie". Oppolzer entwirft auf mehreren Erzählebenen ein Verwirrspiel um die Suche nach der letzten, unvollendeten Sinfonie des genialen Komponisten Anton Gerber.

Fabian Clemens Oppolzer wurde 1984 in Stuttgart geboren, ist in Vorarlberg aufgewachsen und lebt in Wien. Er studierte Geschichte, Theologie und vergleichende Literaturwissenschaften. Seine beiden Romane sind im Verlag "Luftschacht" in Wien erschienen.

In Zusammenarbeit mit dem ORF Vorarlberg.

Eintritt frei.

Theater KOSMOS | Mariahilfstr. 29 | 6900 Bregenz | T 05574-44034

Kartenreservierungen:

Online: www.theaterkosmos.at | office@theaterkosmos.at

T +43-(0)5574-44034 an Vorstellungstagen ab 18 Uhr

oder bei Bregenz Tourismus | T +43-(0)5574-4080, www.v-ticket.at

und bei ländleTICKET – in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen

oder unter www.laendleticket.at

Weitere Artikel