"Über meine Leiche" von Stefan Hornbach - Schauspielhaus Bochum

Premiere am 25. Mai 2017 im Theater Unten. -----Friedrich ist ein junger Mann mit keinen besonderen Talenten. Er ist schüchtern und will nur eins: leben. Und dafür bleibt ihm vielleicht nicht mehr viel Zeit, denn Friedrich hat Krebs. Jana dagegen ist stark, selbstbewusst und gesund, aber sie will nicht mehr leben. Gegensätzlicher könnten die beiden also nicht sein.
22934

Und während Friedrich um sein Leben kämpft und sich von Jana leiten lässt, zeigt er ihr, wie man stirbt. Allmählich entschwindet ihm das Bewusstsein und am Ende weiß man nicht, ob nicht alles nur ein fiebriger Traum ist. Stefan Hornbach beschreibt in seinem Debütstück, das mit dem Osnabrücker Dramatikerpreis 2015 ausgezeichnet wurde, das Erwachsenwerden. Sein poetisches Stück erzählt mit abgründigem Witz und großer Kraft nicht vom Tod, nicht einmal vom Sterben, sondern vom Leben und Lebenwollen.

Anne Liebtrau zeigt dieses humorvoll tiefgründige Stück in ihrer ersten Inszenierung im Theater Unten.

Regie: Anne Liebtrau / Bühne: Dorothea Lütke Wöstmann / Kostüme: Anna Maria Schories / Dramaturgie: Olaf Kröck

Mit: Matthias Eberle, Bettina Engelhardt, Karolina Horster

Die nächste Vorstellung: 26. Mai

Weitere Artikel