Schauspiel Frankfurt: DIE PHYSIKER von FRIEDRICH DÜRRENMATT

Premiere 29. Oktober 2011, Schauspielhaus. -----In einem Schweizer Sanatorium leben drei gefährliche Verrückte: Newton, Einstein, Möbius. Der Erste entdeckte die Schwerkraft, der Zweite die Gesetze des fotoelektrischen Effekts, der Dritte, was die Welt im Innersten zusammenhält.
11205

Nebenbei ermordeten sie auf ihrer Station drei Krankenschwestern. Angeblich haben sie gemordet, um die Welt zu retten.

Der Kommissar, der hier ermitteln soll, kommt auf eine merkwürdige Spur: Was, wenn keiner in dem Sanatorium verrückt wäre mit Ausnahme der Anstaltsleiterin?

Markus Bothe hat am Schauspiel Frankfurt zuletzt mit großem Erfolg Shakespeares »Ein Sommernachtstraum« im Theater-Zelt im Frankfurter Ostend inszeniert.

Regie Markus Bothe

Bühne Robert Schweer

Kostüme Alexandre Corazzola

Musik Kornelius Heidebrecht

Dramaturgie Andreas Erdmann

Mit Heidi Ecks, Traute Hoess, Josefin Platt; Michael Benthin, Roland S. Blezinger, Kornelius Heidebrecht, Thomas Huber, Sascha Nathan, Andreas Uhse

Weitere Artikel