Türk Müzik Festivali in der Komischen Oper Berlin

16. bis 18. September 2016. -----Ein ganzes Wochenende wird die Vielfalt türkischer Musik gefeiert. Von anatolischer Folklore bis zu zeitgenössischen türkischen Kompositionen – Musik, die von großen Dramen, Leidenschaft und Sehnsucht erzählt.
21296

Nach fünf Jahren SELAM OPERA! widmet die Komische Oper Berlin ein ganzes Festivalwochenende der türkischen Musik. Große und kleine Ensembles, Gäste, Musikerinnen, Musiker, Sängerinnen, Sänger und DJs präsentieren ein vielfältiges Musikrepertoire in all seinen Facetten – von der traditionellen Volksmusik (Halk Müzigi) über kurdische Lieder und Neue Musik bis hin zu Türkçe Pop.

Eski Dostlar Müziği – Lieder von guten Freunden

16. September 2016, 21 Uhr, Foyer

Den Festivalauftakt gestalten alte Bekannte: Gruppen der »Heimatlieder aus Deutschland« treffen sich mit am Festival beteiligten Musikerinnen und Musikern im Foyer zu einem Late-Night-Konzert und geben einen Vorgeschmack auf das Festival.

Türk Müziğin tüm renkleri

Alle Farben türkischer Musik

17. September 2016, ab 13 Uhr, Foyer

18. September 2016, ab 10 Uhr, Foyer

In insgesamt sechs Kammerkonzerten führen Musikerinnen und Musiker der Komischen Oper Berlin sowie Musikensembles aus Berlin, Deutschland und der Türkei durch die unterschiedlichsten Welten türkischer Musik.

Kardeş Türküler & Candan Erçetin

17. September 2016, 20 Uhr, Bühne

Den Höhepunkt des Festivals bildet ein Konzert der Musikgruppe Kardeş Türküler. Das multiethnische 13-köpfige Musikensemble elektrifiziert mit seinen anatolischen Volksliedern seit inzwischen mehr als zwei Jahrzehnten nicht nur Liebhaberinnen und Liebhaber türkischer, armenischer, kurdischer und arabischer Musik. Kardeş Türküler präsentieren erstmals in Berlin eine der bekanntesten türkischen Pop-Ikonen: Candan Erçetin.

Weitere Artikel