"Eine Sommernacht", ein Stück mit Musik von David Greig und Gordon McIntyre, Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH

Premiere Fr 20.01.2017, 19:30, Foyer/Zittau. -----Die Anwältin Helena und der Kleinganove Bob verbringen im verregneten Edinburgh volltrunken eine heiße Nacht miteinander. Beide sind sich einig, dass ihr One-Night-Stand ein Fehler war. Der nächste Tag: Die verkaterte Helena leidet unter einem Familienfest, als sie Bob zufällig wiedertrifft. Der hat gerade einen Job versaut und die Taschen voller Geld – das natürlich nicht ihm gehört. Was liegt da näher, als die Kohle gemeinsam durchzubringen?
22116

David Greigs Stück mit der Musik von Gordon McIntyre bietet eine ganz neue Sicht auf Shakespeares »Sommernachtstraum«. »Greig spielt federleicht mit den schweren Fragen, die man sich immer mal wieder im Leben stellen sollte. Brillant.« (Theater heute)

Regie, Ausstattung: Stephan Bestier

Dramaturgie: Kerstin Slawek

Musik: Philipp Gräf

Korrepetition: Frank Jaremko

Regieassistenz, Inspizienz: Toni Burghard Friedrich

Soufflage/Hospitanz: Ada Anschütz, Vanessa Brockelt, Marie Kühne

Helena: Maria Weber

Bob: Marc Schützenhofer

WEITERE VORSTELLUNGEN

Samstag, 28.01.2017 19:30 Uhr

Sonntag, 05.02.2017 19:30 Uhr

Sonntag, 19.02.2017 18:00 Uhr

Mittwoch, 29.03.2017 19:30 Uhr

Weitere Artikel