›Der gute Mensch von Sezuan‹ von Bertolt Brecht, Musik von Paul Dessau Schauspiel Wuppertal im Opernhaus

Premiere: Fr. 24. März 2017, 19:30 Uhr, Opernhaus Wuppertal. -----Auf der Suche nach dem Guten im Menschen machen sich drei ahnungslose Götter im offiziellen Auftrag auf die Reise. Niemand lässt sie ein. In der Stadt Sezuan finden sie das Straßenmädchen Shen Te, dem die Erleuchteten den offiziellen Auftrag, gut zu sein, durch freundliche Zuwendungen erleichtern.
22515

Dieser Auftrag erweist sich aber als untragbare Bürde und Shen Te ist auf dem Wege, an ihrer Güte,

die ihr den Namen ›Engel der Vorstädte‹ einträgt, zugrunde zu gehen. Arme kommen zu ihr und

Schmarotzer. Da verwandelt sie sich in den Vetter Shui Ta, ihr hartes und brutales Ich, um mit der

Realität fertig zu werden. Als Shui Ta treibt sie das kapitalistische Prinzip bis zum Exzess – als hartgesottener Vetter kommt sie zu Geld, zu einer Fabrik, zu Ehren und Furcht unter den Menschen. Die

Götter entziehen sich der Verantwortung und entschweben, der Himmel hat versagt.

Das Stück erzählt uns vom Bankrott der Menschlichkeit: Mit Gutsein in der Welt der Ausbeutung überlebt man nicht. »Soll es ein anderer Mensch sein? Oder eine andere Welt?«

In der Spielzeit 2015/16 hat Regisseur Maik Priebe ›Tartuffe‹ von Molière für das Schauspiel Wuppertal

mit großem Erfolg auf die Bühne des Opernhauses gebracht. Jetzt ist er wieder in Wuppertal und

hat mit den Proben zu ›Der gute Mensch von Sezuan‹ von Bertolt Brecht begonnen. Sein bewährtes

Team (Ausstattung, Susanne Maier-Staufen) hat er um die Choreografin Silvia Zygouris und Stefan

Leibold (musikalische Leitung) erweitert. Neben den Mitgliedern des festen Ensembles des Schauspiel

Wuppertal konnte Judith van der Werff als Gast gewonnen werden. Marian Christopher Reinhardt

(›Kinder der Sonne‹ und ›Der Zauberer von Oz‹) verlängert seine Residenz am Schauspiel

Wuppertal.

Inszenierung: Maik Priebe,

Ausstattung: Susanne Maier-Staufen,

Musikalische Leitung: Stefan Leibold

Choreografie: Silvia Zygouris,

Dramaturgie: Susanne Abbrederis

Mit: Miko Greza, Lukas Mundas, Alexander Peiler, Philippine Pachl, Marian Christopher Reinhardt, Julia Reznik, Lena Vogt, Stefan Walz, Judith van der Werff und Bewegungschor

Marian Christopher Reinhardt, Judith van der Werff, Philippine Pachl, Lukas Mundas, Lena Vogt, Stefan Walz, Alexander Peiler

und Bewegungschor

Weitere Termine: 25. März, 13. April, 06., 07. Mai, 1., 2., 18., 25. Juni 2017

Alle Termine sind bereits im Vorverkauf!

Tickets: KulturKarte, Schloßbleiche 40, 42103 Wuppertal, Ticket-Hotline: Tel. 0202 563 76 66

E-Mail-Buchung: kontakt@kulturkarte-wuppertal.de

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 10:00 bis 18:00 Uhr, samstags: 10:00 – 14:00 Uhr

Theaterkasse am Opernhaus freitags von 17:00 – 19:00

Weitere Artikel